Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mit Flasche attackiert: Mann in U-Bahn überfallen
Hannover Aus der Stadt Mit Flasche attackiert: Mann in U-Bahn überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 21.10.2018
Die Räuber griffen den 27-Jährigen mit einer Glasflasche an und erbeuteten seine Armbanduhr. Quelle: dpa
Hannover

Eine Gruppe von sechs bis sieben jungen Männern hat am frühen Sonntagmorgen einen 27-Jährigen in der U-Bahnstation angegriffen und ausgeraubt. Laut Polizei war das Opfer gegen 4.15 Uhr mit seiner Verlobten auf dem Weg zur Haltestelle, als er an der Karmarschstraße auf die Bande traf. „Mit dieser war es kurz zuvor in einer nahegelegenen Disco zu Streitigkeiten gekommen“, sagt Behördensprecher Mirco Nowak.

Auf dem Bahnsteig in Richtung Wettbergen und Empelde schlug einer der Täter den 27-Jährigen mit einer Glasflasche gegen den Kopf und verletzte ihn leicht. Anschließend entriss einer der Gesuchten dem jungen Mann die Casio-Armbanduhr, danach ergriff die Bande die Flucht. Der 27-Jährige und dessen Verlobte retteten sich in eine Stadtbahn und alarmierten die Polizei.

Zwei der Räuber sind etwa 1,70 Meter groß, ungefähr 25 bis 30 Jahre alt und haben Vollbärte. Der eine ist südländisch, pummelig, hat dunkle sowie lockige Haare und spricht Russisch. Zur Tatzeit trug der Gesuchte eine Brille und eine blaue Jeansjacke. Sein Komplize war bekleidet mit einer Holzfällerjacke samt hellem Innenfutter. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (0511) 109 28 20.

Von pah

Die Polizei Hannover hat am Wochenende gezielt Autoposer und PS-Protzer kontrolliert. Dabei überprüften die Beamten 62 Fahrzeuge, 19 davon wurden stillgelegt – oft wegen zu viel Lärms. Es ist die dritte Kontrolle dieser Art seit November 2017.

24.10.2018

Ob Solo-Raid oder im Team gegen ein Boss-Pokémon: Mit unseren Tipps für Pokémon Go Raids in Hannover findet ihr die mächtigen Monster im Handumdrehen.

22.10.2018

Schwere Verletzungen hat sich eine 83-Jährige am Sonnabendnachmittag zugezogen, als sie beim Überqueren der Hildesheimer Straße vom Auto eines 81-Jährigen erfasst wurde.

21.10.2018