Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Motorradfahrer bei Unfall getötet
Hannover Aus der Stadt Motorradfahrer bei Unfall getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 12.11.2018
Der VW Golf erfasste das Motorrad an der Ecke von Beneckeallee und Alt Vinnhorst. Quelle: Christian Elsner
Hannover

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall an der Ecke von Beneckeallee und Alt Vinnhorst tödlich verletzt worden. Der Kawasaki-Fahrer aus Richtung Godshorn wurde gegen 15 Uhr von einem schwarzen VW Golf erfasst, der laut Polizei von der Beneckeallee nach links auf die Straße Alt Vinnhorst abbiegen wollte. Der 53-Jährige prallte gegen die Front des Autos und wurde danach auf die Fahrbahn geschleudert.

In Hannover-Vinnhorst ist am Montag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Kurz darauf erlag er im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Der Rettungsdienst versorgte den Verletzten noch am Unfallort, anschließend kam der 53-Jährige in ein Krankenhaus. Dort erlag der Mann jedoch am frühen Abend seinen schweren Verletzungen. Der 67-jährige Autofahrer und sein Begleiter blieben unversehrt. Die Straßenkreuzung musste während des Rettungseinsatzes teilweise gesperrt werden.

Von pah

Der Kinderarzt Harry S. muss sich seit Montag vor dem Landgericht Augsburg erneut wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs verantworten. Im Jahr 2014 soll er auch einen Jungen aus Garbsen misshandelt haben. Der Prozess wird neu aufgerollt und soll klären, ob S. schuldfähig ist.

15.11.2018

Beim Brand einer Wohnküche ist am Sonntagabend in dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Oststadt ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

12.11.2018

Im kommenden Jahr will die Stadt Hannover die Abwassergebühren kräftig erhöhen. Danach sollen sie drei Jahre stabil bleiben. Die Ratspolitik hat die Entscheidung über den Anstieg vertagt.

12.11.2018