Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Seniorin setzt Nachbarn als Bevollmächtigten ein – nun fehlen 18.000 Euro
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Seniorin setzt Nachbarn als Bevollmächtigten ein – nun fehlen 18000 Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 12.01.2020
Wer keinen privaten Betreuer will, kann sich ans Amtsgericht wenden. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Maria G., Schwäbin von Geburt und inzwischen 85 Jahre alt, legt zeit ihres Lebens Wert auf korrektes Verhalten. Rechnungen zahlt sie pünktlich, Unter...