Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt So feierten die Leinespatzen mit Minister und Schlagerband
Hannover Aus der Stadt

Hannover: So feierten die Leinespatzen mit Minister und Schlagerband

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:34 02.02.2020
Prunksitzung der Leinespatzen im Hanger No 5. Mit dabei: Innenminister Boris Pistorius mit Lebensgefährtin Doris Schröder-Köpf. Quelle: Dröse
Anzeige
Hannover

Der Sinn von Karneval? Für Hans-Günther Hackmann, den Präsidenten der Leinespatzen, lässt sich das einfach zusammenfassen: „Ein paar Stunden die Sorgen und Probleme vergessen“. Das dürfte den meisten Gästen der Prunksitzung der Leinespatzen am Sonnabendabend gelungen sein.

Prinzenpaar der Landeshauptstadt Hannover: Prinzessin Stephanie I und Andreas I. Quelle: Dröse

Voxxclub begeistert die Gäste

Mit Büttenreden, Tanzeinlagen der Garden und musikalischen Beiträgen hat die Sitzung alles, was eine komplette Karnevalsgala braucht. Höhepunkt ist der Auftritt der Schlagergruppe Voxxclub, gleichzeitig auch Preisträger des „Goldenen Spatzen“ in diesem Jahr. Musikalisch bewegen sich die fünf Münchner im Bereich des poppigen Volksmusik-Schlagers. Die Texte der Musiker erschöpfen sich aber nicht allein in gefühlsduseliger Heimatliebe, sondern können als ein Aufruf zum friedlichen und bunten Zusammenleben verstanden werden. Die Gäste im Hangar No 5 sind begeistert und lassen sich prompt zu einer kleinen Tanzeinlage animieren. Dafür werden die Stühle kurzerhand zur Seite geschoben.

Selbstironische Laudatio

Innenminister Boris Pistorius mit Lebensgefährtin Doris Schröder-Köpf. Quelle: Dröse

Die Laudatio für die Gruppe hält dann aber ein Nordlicht: Niedersachsens Landesinnenminister Boris Pistorius, als solcher also quasi auch für Heimatfragen verantwortlich. Der hatte im letzten Jahr die Auszeichnung der Leinespatzen erhalten und zeigt sich in seiner Rede selbstironisch. Nach Verbindungen zwischen sich und der Schlagergruppe suchend, bemerkt er „ihr habt den Vorentscheid für den Eurovision Songcontest verloren, ich kenne das Gefühl vorzeitig auszuscheiden“. Eine Anspielung auf seine Niederlage bei der Bewerbung um den SPD-Vorsitz im vergangenen Jahr.

Viele Prominente feiern mit den Leinespatzen

Zur Musik der Band um Michael Hartinger und Korbinian Arendt feierten anschließend auch viele Proiminente, darunter neben Pistorius Lebensgefährtin Doris Schröder-Köpf, der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, auch Rita Girschikofsky, Präsidentin des Stadtsportbundes, und Marlena Robin Winn, Geschäftsführerin des Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Registers. Ein Heimspiel hatte das Prinzenpaar der Landeshauptstadt: Andreas und Stephanie BorchardStephanie I. und Andreas I. – sind beide Leinespatzen.

Ein Preis für die Volksmusik-Schlagerband Voxxclub und selbstironische Worte vom Minister: Eindrücke von der Prunksitzung der Leinespatzen.

Lesen Sie auch

Von Tabea Sperl

Es gibt zu wenig Frauen an allen Schaltstellen in der Popmusikbranche, findet die Sängerin und „City of Music“-Botschafterin Tinatin Tsereteli. Deshalb engagiert sie sich beim neuen Netzwerk „Music Women Hannover“. Und sie nimmt eine CD auf – mangels Alternativen allerdings nur mit Männern.

03.02.2020

Kurioser Einsatz für die Bundespolizei am Sonntag: Die Ermittler haben einen Schwarzfahrer mit zum Revier genommen, der in einer Bahn zwischen Braunschweig und Hannover seine Wäsche wusch. Verraten hatte der Mann sich dadurch, dass die Wassermassen vom WC in den Fahrgastraum liefen.

02.02.2020

Viele Nutzer von Bussen und Bahnen in Hannover und dem Umland haben nach der Änderung der Zonen und Tarife noch nicht den kompletten Überblick gewonnen. Die HAZ beantwortet die wichtigsten Fragen.

02.02.2020