Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Historische Schätze sollen umziehen
Hannover Aus der Stadt Historische Schätze sollen umziehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 08.04.2019
Zeugnisse der Geschichte: Das Archiv verwahrt Stücke wie Hannovers Stadtrechtsurkunde von 1241. Quelle: Archiv
Hannover

Hinter einer unscheinbaren Fassade in der Südstadt lagert ein Schatz. Mehr als 6000 Urkunden verwahren die Historiker im Stadtarchiv in der Straße Am Bokemahle, darunter Hannovers Stadtrechtsurkunde von 1241. In rund zehn Regalkilometern liegen hier kostbare Akten und historische Dokumente – beispielsweise auch Handschriften von Goethe und Schiller.

Die kostbaren Stücke aus Niedersachsens größtem Kommunalarchiv könnten bald auf Reisen gehen: Nach Informationen der HAZ sucht die Stadt derzeit nach einem gemeinsamen Standort, an dem die Depotbestände von Museen, Stadtbibliothek und städtischem Kunstbesitz zusammengelegt werden sollen. Auch die Urkunden des Stadtarchivs könnten dem Vernehmen nach künftig in einem Gewerbegebäude in Badenstedt oder Linden untergebracht werden. Es wäre ein Umzug, der in der Geschichte der Stadt seinesgleichen suchen würde.

Experten schlagen angesichts der Pläne Alarm. In einem Brandbrief hat sich Hans Otte, Vorsitzender des Freundeskreises Stadtarchiv, an Vertreter der Ratsfraktionen gewandt. Es sei wenig benutzerfreundlich, das Archiv, das immer wieder Ausstellungen zu Hannovers Historie zeigt, an den Stadtrand zu verlegen, moniert er. Vor allem aber warnt der Historiker davor, die fragilen Dokumente zu gefährden: „Für die Lagerung von Papier sind besondere klimatische Bedingungen nötig“, mahnt Otte.

Der Vorsitzende des Freundeskreises fordert zu prüfen, ob das Archiv nicht am bisherigen Platz bleiben könne, bis ein geeigneter, zentrumsnaher Standort gefunden sei. „Ein Archiv gilt gemeinhin als ,Gedächtnis der Stadt‘“, sagt Otte. Angesichts der Bewerbung um den Titel Kulturhauptstadt Europas verdiene das historische Erbe mehr Aufmerksamkeit.

Von Simon Benne

Um bessere Arbeitsbedingungen zu erreichen ruft die Ärzte-Gewerkschaft Krankenhaus-Ärzte für Mittwoch zum Warnstreik auf. Sollte das nicht erfolgreich sein, wollen die Mediziner länger streiken.

11.04.2019
Aus der Stadt Premiere im Congress Centrum - Luftverkehrsbranche trifft sich

Im Congress Centrum hat die dreitägige Routes Europe begonnen, das wichtigste Treffen der Luftverkehrsbranche. Es findet zum ersten Mal überhaupt auf deutschem Boden statt.

08.04.2019

In Hannover-Bemerode hat ein defekter Wäschetrockner einen Kellerbrand verursacht und einen Schaden von 10.000 Euro angerichtet. Menschen kamen jedoch glücklichweise nicht zu schaden. Das Haus ist dank des schnellen Löschangriffs weiterhin bewohnbar.

08.04.2019