Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Autodiebe entwenden zwei VW und einen Seat in einer Nacht
Hannover Aus der Stadt

Hannover-Stöcken: Autodiebe entwenden zwei VW und einen Seat in einer Nacht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 07.02.2020
Nach Angaben der Polizei richteten die Diebe einen Schaden von 35 000 an. Quelle: Arno Bachert/dpa
Hannover

Autodiebe haben in der Nacht zu Freitag im hannoverschen Stadtteil Stöcken drei Fahrzeuge entwendet. Sie erbeutete zwei VW Tiguan und einen S...

Die tägliche Hannover-Glosse - Lüttje Lage: Hoffnungsloser Fall

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Hoffnungsloser Fall

07.02.2020

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat gemeinsam mit der Polizei eine Geldfälscher-Bande zerschlagen. Die beiden Verdächtigen sollen 20-, 50-, und 100-Euro-Blüten in Umlauf gebracht haben.

07.02.2020

Der Mann, der am Donnerstag auf der Autobahn 2 bei Garbsen ums Leben kam, war ein algerischer Flüchtling. Laut Polizei Hannover wurde er erst am Nachmittag festgenommen und sollte abgeschoben werden. Die Tatsache, dass der 26-Jährige aus dem Revier der Autobahnpolizei fliehen konnte, wirft nun viele Fragen auf.

07.02.2020