Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt An diese Frauen erinnern die Straßen in der Wasserstadt
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Straßen in der Wasserstadt erinnern an gefangene Frauen des KZ Limmer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 14.06.2020
Eines der wenigen Fotos der Gefangenen des Frauen-KZ Limmer. Die Frauen, nach denen die Straßen benannt werden, sind nicht darauf zu sehen. Von ihnen gibt es keine Bilder. Quelle: privat/Arbeitskreis Ein Mahnmal für das KZ Limmer
Hannover

Sie kamen aus Frankreich, Polen, Weißrussland oder Österreich. Sechs von 1012 Frauen: Antonia Agafonowa, Cécile Huk, Stéphanie Kuder, Stanis...