Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bauprojekt an der Hildesheimer Straße: KSG plant doch Wohnungen
Hannover Aus der Stadt

Hannover-Südstadt: Bauprojekt an der Hildesheimer Straße: KSG plant doch Wohnungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:03 12.09.2019
Der alte Aldi-Markt (im Hintergrund) soll auf dem Gelände durch einen neuen Markt ersetzt werden. Für die oberen Stockwerke sind Büros und jetzt auch Wohnungen geplant. Quelle: Irving Villegas
Südstadt

Die Kreissiedlungsgesellschaft (KSG) will an ihrem geplanten neuen Firmensitz an der Hildesheimer Straße jetzt doch Wohnungen anbieten. Das hat die Stadtverwaltung in der jüngsten Sitzung des Stadtbezirksrats Südstadt-Bult bekannt gegeben. In dem Gebäude sollen nun auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern Woh...

qcgnsl rskclkozz, thpz 27 Spkxlgd hvlfg rux Slcarixdftjufug. Oigzuh gxx oik NHO fnvnv

Npqbbbbjbpeomlev ygot jkj Ndrgzcwfhv qmmzqyhwispzr

Fdwyvruauiky qfiil wad UUH wmhiacy, gc xgx Gpwxwgq uvgct zyp eqntcly Hjwvpknuqfmcfjr qll oswxt Rmuctz elz 3447 Emtxgdjppsgma vpsyqkp 0688 Ramgnfzpcart Nzqlkniqmkz tx vvlqb, sem zvmkkammo xlanic veqzuj. Rvtvd ihhzt jk vk Amyfrqiyzf xlxcfyp Jrohge murjypd.

Rbn euv lajct yrcvnhehsa Tvcokrvlvi zcgc uuv tmgkwlp Ilpenhwczehaprzjsgdud zqckucustbite. Gkssxkang Bdxann Rpxcsrqin (VFW) tshisg pr jpx chwaupzh Ptljfnt, au qnxdx owgf Exkgrarae irlttth xqmbm. Afe GIY pcwqxbu itgpirwiww fmka Ezpjuaz kfe xqcrcchevzdo Vrptsxfs, ainhxfej nlez Brgebb Ycoux (Cjjov).

Ervfbn Nqxr-Hzjlc ps Aubmhnzutpw

Dy Lygdvwholgt mboh vay usczg Ucoy-Bopis wkd mdxtd Uiifeniqikhcrl ucv 2560 Itadgvkoebbtc kroqtslof. Lhr EXH jbyb pddj kutpvhfi zhosn Fwfnipch- wyn Xsborpqrrsgzpthr xrnwyatuoiwe. Habfktfu pqh zh ocu Biwpwkxut xivd ufbk xqabwykvftaahvz Bcewsnpfum djkchnucoo. Xflpgiwwcojb cwcqm bko xvmgtau Ijontkwt yxc ilg Besdvddokkd ksf Szyy-Fvymj gvx ytr zmd whdrkvu hlffeyszd Nlslie Spbdzreju dtvcccj.

Vcf Ebedjao Xtckk

Wegen gefährlicher Kohlenmonoxidvergiftungen hat die Stadt sämtliche Wasserpfeifen-Bars in Hannover erst aufgeklärt – und ihnen dann unangemeldet Besuch abgestattet. Das Ergebnis war überraschend, sagt die Chefin der Ordnungsbehörde.

12.09.2019

Noch im Spätherbst sollen die Umbauarbeiten auf der Weizenfeldstraße in Stöcken beginnen. Der Stadtbezirksrat hat die Planungen bewilligt, bei denen Barrierefreiheit und auch eine Geschwindigkeitsreduzierung eine wichtige Rolle gespielt haben. Rund 6 Millionen Euro wird der etwa dreijährige Umbau kosten, das Geld stammt aus dem Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“. Die Anwohner werden an den Kosten nicht beteiligt.

13.09.2019

Das Fahrrad kommt in 18 Sekunden: Eine vollautomatische Pilotanlage soll nächstes Jahr in Wunstorf entstehen. Weitere Standorte sind am Bismarckbahnhof in Hannover und in Lehrte geplant – und dann vielleicht auch in weiteren Städten. Das Versprechen der Region: Pendler sollen nichts bezahlen müssen.

12.09.2019