Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Marienstraße: Mann bricht Fahrzeug von Automatenaufsteller auf – und flieht mit Geldkoffer
Hannover Aus der Stadt

Hannover-Südstadt: Geldkoffer aus Auto an der Marienstraße gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 31.08.2021
In der Südstadt hat ein Mann das Fahrzeug eines Spielautomatenherstellers aufgebrochen.
In der Südstadt hat ein Mann das Fahrzeug eines Spielautomatenherstellers aufgebrochen. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Montagmorgen einen Geldkoffer aus dem Fahrzeug eines Spielautomatenaufstellers an der Marienstraße entwendet hat. Der Täter soll sich gegen 8.40 Uhr dem VW-Kleintransporter genähert haben. Wie die Polizeidirektion Hannover mitteilt, schlug er dann die Scheibe an der Beifahrerseite ein und holte einen Koffer heraus. Der Inhalt: Eine hohe fünfstellige Summe Bargeld. „Danach floh er zu Fuß in Richtung Dietrichstraße“, sagt Polizeisprecher Michael Bertram.

Komplize wartet

Eine Zeugin beschrieb den Mann als etwa 1,75 Meter groß und korpulent. Zum Zeitpunkt des Diebstahls trug der Täter ein Basecap sowie eine blaue oder rot-schwarze Jacke sowie eine dunkle Hose. Das Gesicht war mit einem Dreieckstuch bedeckt. Ein weiterer Zeuge schätzte den Täter auf etwa 25 Jahre. Zudem beobachtete er, dass ein mutmaßlicher Komplize in Höhe der Dietrichstraße auf den Dieb wartete, um dann gemeinsam die Flucht zu ergreifen.

Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und/oder deren weiteren Fluchtweg geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Südstadt unter der Telefonnummer (0511) 109 32 17 zu melden.

Von Manuel Behrens