Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Außenspiegel von Autos in Misburg abgetreten – Polizei sucht Zeugen
Hannover Aus der Stadt

Hannover: Unbekannte treten in Misburg Außenspiegel an sechs Autos ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 22.04.2021
Nach Angaben der Polizei beträgt der Gesamtschaden 3500 Euro.
Nach Angaben der Polizei beträgt der Gesamtschaden 3500 Euro. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Hannover

Die Polizei Hannover ermittelt nach einer Reihe von Sachbeschädigungen an Autos im Stadtteil Misburg. Wie die Behörde erst jetzt mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht zum 16. April an den sechs betroffenen Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. Die Wagen waren an der Alten Gehägestraße ordnungsgemäß angestellt worden.

Gesamtschaden: 3500 Euro

Abgetreten wurde jeweils der linke Außenspiegel. Da ein Zeuge in der Nacht in der Nähe des Tatorts einen lauten Knall gehört hat, gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Taten gegen 4.30 Uhr zugetragen haben. Beschädigt wurden in jener Nacht zwei Mercedes Vito, ein VW Caddy, ein Fiat Panda und ein Ford Ka. Insgesamt ist dabei ein Schaden von rund 3500 Euro entstanden.

Der Hannover-Newsletter der HAZ

Mit dem HAZ Hannover-Update erhalten Sie jeden Morgen gegen 6 Uhr alles Wichtige aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover per E-Mail in Ihrem Postfach – ausgewählt von Ihrer HAZ-Redaktion.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In derselben Nacht wurde auch ein Mercedes GL450 zerkratzt, der an der Freidingsstraße abgestellt worden war. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den Taten. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Nummer (0511) 1093515 entgegen.

Von Tobias Morchner