Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Jugendbande für Containerbrände verantwortlich
Hannover Aus der Stadt Jugendbande für Containerbrände verantwortlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 27.08.2018
Die vier Jugendlichen sollen mehrere Container angezündet, Fensterscheiben und Einkaufswagen beschädigt haben. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Vier Jugendliche stehen im Verdacht, mehrere Container in Wettbergen angezündet zu haben. Die Brände waren am letzten Juliwochenende an den Straßen In der Rehre, Berliner Straße und am Mönchekamp ausgebrochen, die Behälter wurden teilweise beschädigt und zerstört. „Durch umfangreiche Ermittlungen kamen die Fahnder nun den vier 16-Jährigen auf die Schliche“, sagt Polizeisprecher Philipp Hasse.

In den Vernehmungen räumten die Jugendlichen zudem ein, für weitere Straftaten verantwortlich zu sein. Unter anderem werden die 16-Jährigen verdächtigt, einen Blitzableiter an einer Grundschule in Wettbergen, mehrere Fenster eines Hauses am Poggendiek und diverse Einkaufswagen beschädigt zu haben. „Zudem kommen sie für mehrere Fahrraddiebstähle sowie einen Einbruch in eine Gartenlaube in Betracht“, so Hasse. Die Ermittlungen dauern an.

Von pah