Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannoveraner nach Rückkehr aus China: „Einige wollen nicht mit uns in Kontakt treten“
Hannover Aus der Stadt

Hannoveraner nach Rückkehr aus China: „Einige wollen nicht mit uns in Kontakt treten“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 07.02.2020
Mitarbeiter und Kunden eines Supermarktes in der Kleinstadt Langfang, rund 1000 Kilometer von Wuhan entfernt, tragen Atemmasken zum Schutz gegen das Coronavirus. Nur wenige Menschen trauen sich, zum Einkaufen zu gehen. Quelle: Thorsten Schirmer
Hannover

Zwölf Tage hat Madsack-Regionalverlagsleiter Thorsten Schirmer in China verbracht – einem Land, in dem die Angst vor dem Coronavirus allgegenwär...

Die Hotelruine des Maritim am Friedrichswall in Hannover verfällt – der Eigentümer spielt offenbar auf Zeit. Aus allen größeren Ratsfraktionen kommt Kritik. Die SPD denkt darüber nach, den Klotz gegenüber dem Rathaus wieder selbst zu übernehmen – als Bürohaus für Stadtmitarbeiter.

08.02.2020

Im vergangenen Jahr wurde die „Lieblingsbar“ in Herrenhausen bei der „Nacht der Gastronomie“ zur besten Bar Hannovers gewählt. Am Montag, 10. Februar, startet dort ein neues Talkformat. Zum Auftakt spricht CDU-Ratsherr Jesse Jeng mit HAZ-Reporterchef Heiko Randermann darüber, ob Volksparteien in der Großstadt noch zeitgemäß sind.

07.02.2020
Tierversuche in Hannover - Tierschützer protestieren vor Boehringer

Rund 30 Aktivisten haben Freitagabend eine Mahnwache gegen Tierversuche vor dem Boehringer-Impfstoffzentrum in Hannover abgehalten. Die Tierschützer von Animal Rights Watch fordern den Ersatz von Tierversuchen durch andere Methoden.

07.02.2020