Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Stadtbibliotheken in Hannover bieten Bestell- und Abholservice an
Hannover Aus der Stadt

Hannovers Bibliotheken bieten Bestell- und Abholservice in Corona-Zeit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 11.11.2020
Die Stadtbibliothek an der Hildesheimer Straße Quelle: Michael Zgoll
Anzeige
Hannover

Die Stadtbibliothek Hannover sowie die Stadtteilbibliotheken bleiben bis voraussichtlich Montag, 30. November, geschlossen. Daher haben die Einrichtungen einen Bestell- und Abholservice eingerichtet. Interessierte können sich von zuhause aus dem Online-Katalog der Stadtbibliothek die gewünschten Medien heraussuchen. Anschließend mailt oder nennt man am Telefon die Titel und Signaturen von maximal fünf Medien. Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek suchen sie vor Ort heraus, geben telefonisch eine Rückmeldung und vereinbaren einen Abholtermin.

„Bücher und andere Medien lebenswichtig“

Zum Abholtermin werden nach einer Prüfung der Bibliothekskarte die Medien auf einem Tisch an der Eingangstür bereitgelegt und können – bereits verbucht – mitgenommen werden. „Für viele Menschen sind Bücher und andere Medien lebenswichtig. Ihnen und den vielen Menschen in Ausbildung wollen wir auf diesem Wege Bildungsstoff und Freizeitlektüre bieten,“ sagt Carola Schelle-Wolff, Direktorin der Stadtbibliothek Hannover.

Anzeige

Nördliche Stadtteile:

In den nördlichen Stadtteilen sind die Stadtbibliothek Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 52, Tel: 168-47687 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Herrenhausen@Hannover-Stadt.de und die Nordstadtbibliothek, Engelbosteler Damm 57, Tel: 168-44068 oder Email: Nordstadtbibliothek@Hannover-Stadt.de montags, dienstags, donnerstags, freitags jeweils von 11 bis 17 Uhr zu erreichen.

Östliche Stadtteile

In den östlichen Stadtteilen gibt es den Service hier: Stadt- / Schulbibliothek Bothfeld, Hintzehof 9, Tel: 168-48255 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Bothfeld@Hannover-Stadt.de;

Stadtbibliothek Kleefeld, Rupsteinstr. 6/8, Tel: 168-44237 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Kleefeld@Hannover-Stadt.de;

Stadtbibliothek Misburg, Waldstraße 9 (Rathaus), Tel: 168-32257 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Misburg@Hannover-Stadt.de;

Oststadtbibliothek, Lister Meile 4, Tel: 168-43959 oder E-Mail: Oststadtbibliothek@Hannover-Stadt.de;

Stadt- / Schulbibliothek Roderbruch, Rotekreuzstraße 21, Tel: 168-48780 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Roderbruch@Hannover-Stadt.de. Öffnungszeiten: Montags, dienstags, donnerstags, freitags jeweils von 11 bis 17 Uhr.

Südliche Stadtteile:

In der Zentrale der Stadtbibliothek, Hildesheimer Straße 12, gibt es diesen Service bereits montags bis freitags von 11 bis 17 Uhr telefonisch unter 168-42165 und 168-44206 oder per E-Mail stadtbibliothek-medienbereitstellung@hannover-stadt.de.

In der Stadtbibliothek Döhren, Peiner Str. 9, Tel: 168-49140 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Doehren@hannover-stadt.de und in der Kinder- und Jugendbibliothek Südstadt, Schlägerstraße 36 c, Tel: 168-44744 oder E-Mail: Kinderbibliothek-Suedstadt@hannover-stadt.de wird der Service montags, dienstags, donnerstags, freitags von jeweils 11 bis 17 Uhr angeboten.

In der Stadtbibliothek Am Kronsberg, Thie 6, Tel: 168-34255 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Kronsberg@Hannover-Stadt.de, können Interessierte Montag, Dienstag und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr, sowie Freitag von 10 bis 16 Uhr bestellen und abholen.

Westliche Stadtteile:

In den westlichen Stadtteilen hat die Stadt- / Schulbibliothek Badenstedt, Plantagenstraße 22, Tel: 168-46564 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Badenstedt@Hannover-Stadt.de, sowie die Stadtbibliothek Ricklingen, Anne-Stache-Allee 7, Tel: 168-43079 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Ricklingen@Hannover-Stadt.de montags, dienstags, donnerstags, freitags von jeweils 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Stadtbibliothek Linden, Lindener Marktplatz 1, Tel: 168-42180 oder E-Mail: Stadtbibliothek-Linden@Hannover-Stadt.de, bietet am Montag und Donnerstag von 11 bis 17 Uhr, sowie Dienstag und Freitag von 11 bis 14 Uhr den Service an.

Lesen Sie auch

Von Laura Ebeling