Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Geplündert, umgebaut und beinahe abgerissen: So kam der Landtag ins alte Leineschloss
Hannover Aus der Stadt

Hannovers Denkmale: So kam der Landtag ins alte Leineschloss

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 05.01.2022
Seit 1962 steht neben dem mehrfach umgestalteten und von Weltkriegsbomben beschädigten Leineschloss das Plenarsaalgebäude. Nach aufwendiger Sanierung dient der Oesterlen-Bau seit 2017 wieder für Landtagsdebatten.
Seit 1962 steht neben dem mehrfach umgestalteten und von Weltkriegsbomben beschädigten Leineschloss das Plenarsaalgebäude. Nach aufwendiger Sanierung dient der Oesterlen-Bau seit 2017 wieder für Landtagsdebatten. Quelle: Robin Beck
Hannover

Ursprünglich war es ein Schloss, heute ist es der Sitz des Niedersächsischen Landtags. Das Leineschloss am Rand von Hannovers Altstadt gilt mitsamt de...