Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Kulturschule ist jetzt auch sportfreundlich
Hannover Aus der Stadt Kulturschule ist jetzt auch sportfreundlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 11.12.2018
Schulleiter Rainer Kamphues freut sich über die Auszeichnung. Quelle: privat
Bothfeld

Die Integrierte Gesamtschule (OGS) Bothfeld ist jetzt mit dem Zertifikat „sportfreundliche Schule“ ausgezeichnet worden. Bei der Feierstunde zitierte Schulleiter Rainer Kamphues den chinesischen Lehrer Jack Ma, der die Alibaba-Gruppe gegründet hat. Er sieht in den Fächern Musik, Kusnt und Sport den Schlüssel für eine zukunftsträchtige moderne Bildung. Kulturschule ist die IGS schon seit ihrer Gründung vor fünf Jahren, nur kommt ein weiterer Schwerpunkt hinzu. Um sportfreundliche Schule zu werden, muss man Sportexkursionen anbieten, an sportlichen Wettkämpfen teilnehmen, Lehrer regelmäßig fortbilden und Themen wie Sport, Ernährung und Gesundheit im Unterricht verankern.

Die Schüler überreichten während der Feierstunde auch einen Scheck über 2000 Euro an Inez Schierenberg, Landesgeschäftsführerin des Nabu. Das Geld war bei einem Spendenlauf zusammengekommen.

Von dö

Im Streit um die Straßenreparatur vor der Tür von Ministerpräsident Stephan Weil greift die SPD jetzt Bürgermeisterin Regine Kramarek an: Sie solle dabei bleiben, Grußworte beim Karneval zu sprechen.

11.12.2018

Die Regionsfraktion lobt die Große Koalition für die verbesserte Stimmung. Und sie will bei der Haushaltsabstimmung am nächsten Montag aus Ihrer Oppositionsrolle ausscheren.

11.12.2018

Im Familienstreit um die Marienburg will Ernst August Erbprinz von Hannover „Missverständnisse“ aufklären. Sein Vater hingegen begrüßte die Entscheidung, den Verkauf der Burg auszusetzen.

14.12.2018