Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Igor K. darf nicht wieder nach Hannover: Gericht lehnt Eilantrag ab
Hannover Aus der Stadt

Igor K. darf weiter nicht nach Hannover: Gericht lehnt Eilantrag ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 30.03.2021
Der Polizeieinsatz an der Medizinischen Hochschule im Februar 2020, um Igor K. zu bewachen, kostete den Steuerzahler eine Million Euro. Neueste Erkenntnisse sprechen dafür, dass der Patient fälschlicherweise mit einem Mafiamitglied verwechselt wurde.
Der Polizeieinsatz an der Medizinischen Hochschule im Februar 2020, um Igor K. zu bewachen, kostete den Steuerzahler eine Million Euro. Neueste Erkenntnisse sprechen dafür, dass der Patient fälschlicherweise mit einem Mafiamitglied verwechselt wurde. Quelle: Rainer Dröse (Archiv)
Hannover

Der Fall Igor K. ist noch immer nicht abgeschlossen. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Hannover den Eilantrag des Montenegriners abgewiesen, das Einrei...