Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Mit der HAZ zu Max Giesinger!
Hannover Aus der Stadt Mit der HAZ zu Max Giesinger!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:45 15.08.2018
Höhepunkt des Themenjahres „Burgdorf - klingt gut!“ ist ein Open-Air-Konzert mit Max Giesinger. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Mit Songs wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ und „Roulette“ hat sich der Sänger Max Giesinger in den letzten Jahren zum deutschen Popstar entwickelt. 2011 nahm er bei der Casting-Show „The Voice Of Germany“ teil und wurde bundesweite bekannt. Es folgten Charts-Erfolge, bundesweite Touren, und das Album „Der Junge, der rennt“, das sich mehr als 50 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts hielt. Im Frühjahr löste Giesinger Sasha als Coach bei „The Voice Kids“ ab. Allein in diesem Jahr absolviert er 150 Konzerte und Festivalauftritte. Nun kommt Giesinger am Sonnabend, 25. August, um 17.30 Uhr für ein Sonderkonzert zum Schützenplatz in Burgdorf. Das Stadtmarketing Burgdorf veranstaltet das Konzert als sommerlichen Höhepunkt des ThemenjahresBurgdorf – klingt gut!“. Radio ffn, die HAZ-Redaktion und Hannover Concerts sind Partner der Veranstaltung wie der Verkehrs- und Verschönerungs-Verein Burgdorf, der in diesem Jahr sein 90-jähriges Jubiläum feiert. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 39,90 Euro unter anderem in den HAZ-Geschäftsstellen sowie auf www.tickets.haz.de. Im Vorprogramm treten die Sieger des Burgdorfer Bandwettbewerbs und die hannoversche Sängerin Lea auf, die 2016 ihr Debütalbum „Vakuum“ veröffentlichte.

Die HAZ verlost für das Konzert dreimal zwei Karten. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt bis Sonntag, 19. August, eine Mail mit dem Betreff „Max Giesinger“ an hannover@haz.de und hinterlässt Adresse und Telefonnummer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück.

Anzeige

Von Jan Sedelies

Mehrere Initiativen protestieren am Rathaus gegen die ungeliebte Straßenausbaubeitragssatzung, die Immobilieneigentümer an den Kosten für Straßenbau beteiligt.

18.08.2018

Es ist eine Schönheitskur: Routinemäßig putzt die Stadt derzeit die Nanas heraus. Die Skulpturen von Niki de Saint Phalle werden gereinigt – und „Charlotte“ bekommt auch eine farbliche Auffrischung.

18.08.2018

Bundespolizisten haben am Dienstag im Terminal C des Flughafens einen offenbar psychisch kranken Mann gestoppt. Der 47-Jährige hatte versucht, in den Sicherheitsbereich einzudringen.

15.08.2018