Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lkw rammt Audi auf der A2: Eine Leichtverletzte
Hannover Aus der Stadt

Lkw rammt Audi auf der A2 bei Hannover: Eine Leichtverletzte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 13.08.2019
Der Lkw und der Audi sind kurz vor dem Kreuz Hannover-Ost zusammengestoßen. Quelle: Friso Gentsch
Hannover/Lehrte

Auf der Autobahn 2 sind zwischen der Anschlussstelle Lehrte-Ost und dem Kreuz Hannover-Ost gegen 17.10 Uhr ein Audi und ein Lastwagen zusammengestoßen. Laut Polizeisprecherin Isabel Christian wurde die Fahrerin des Wagens leicht verletzt, zwei Spuren der A2 mussten rund eine Stunde lang gesperrt werden.

Lkw zieht plötzlich nach rechts

Der Unfall ereignete sich laut Christian kurz vor dem Autobahnkreuz. Die Audifahrerin war auf dem Abzweig zur A7 unterwegs und der Lkw auf dem Hauptfahrstreifen der A2. „Plötzlich zog der Lastwagen nach rechts“, sagt Christian. Offenbar hatte der Fahrer die Ausfahrt verpasst und übersah dann bei seinem Manöver den rechts neben ihm fahrenden Audi.

Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander, durch die Wucht des Aufpralls kam der Lkw erst auf der mittleren und der Audi auf der linken Fahrspur der A2 zum Stillstand. Nachdem der nachfolgende Verkehr zunächst nur einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt wurde, standen später zwei Spuren zur Verfügung. Dennoch bildete sich binnen kürzester Zeit ein bis zu fünf Kilometer langer Stau. Erst gegen 18.20 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die Situation normalisierte sich.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Lehrte lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Peer Hellerling