Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lüttje Lage: Brot und Spiele
Hannover Aus der Stadt

Lüttje Lage: Brot und Spiele

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 04.02.2021
Bernd Haase
Bernd Haase Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Corona macht einen echt wuschig, was man wörtlich nehmen kann. Die Friseurgeschäfte sind seit geraumer Zeit geschlossen. Deshalb laufen einige mit Frisuren herum, die sie zuletzt zu Zeiten getragen hatten, als sie ihr Bewusstsein nicht nur durch entsprechende Lektüre erweiterten und bunte Strickpullis trugen. Andere machen sich berechtigte Hoffnungen, dass ihre seit Jahren größer werdenden Geheimratsecken doch noch wieder zuwuchern. Wir gehören zur ersten Gruppe, haben es bisher aber nicht gewagt, uns selbst die Haare zu schneiden.

Aus Oberammergau in Oberbayern höre ich nun, dass dort am Aschermittwoch wieder der Haar- und Barterlass in Kraft tritt. Dort führen sie 2022 ihre Passionsspiele auf. Die Tradition will es, dass Teilnehmer, also fast die gesamte Einwohnerschaft, ein Jahr vorher nicht mehr zum Friseur dürfen. Angeblich sollen in biblischen Zeiten im gelobten Land alle lange Haare getragen haben – auf jeden Fall sieht man auf entsprechenden Darstellungen nie Glatzköpfe.

Was das für die Oberammergauer Friseure bedeutet, interessiert mich weniger als vielmehr der Anlass zu den Spielen. Als um 1630 die Pest wütete, gelobten die gottesfürchtigen Oberbayern, auf ewig alle zehn Jahre die Passion aufzuführen, wenn ihr Dorf fortan verschont bliebe. So geschah es.

Ich frage mich, ob sich dieses wiederholen lässt – also ob man auch Corona aus der Welt schaffen kann, wenn man verspricht, was Biblisches in Szene zu setzen. Ich denke da für Twenge weniger an die Passion, weil die erstens schon vergeben und zweitens ein arg mühseliges Unterfangen ist.

Eher kommt mir die wundersame Brotvermehrung nebst Speisung der 5000 durch Jesus am See Genezareth in den Sinn – in meinen Augen ein Ereignis nicht nur von religiöser, sondern auch von ökonomischer Bedeutung. Letzteres wird oft unterschätzt, aber der Erlöser hat damit eine Art Systemgastronomie erfunden, satte 1940 Jahre, bevor die Brüder Richard und Maurice McDonald auf den Plan traten.

Bei uns in der Nähe liegt der Waldsee, eine Kulisse wäre also da. Ich denke weiter über die Sache nach.

Lüttje Lage: Weitere lustige Texte aus unserer Serie lesen Sie hier

Von Bernd Haase