Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lüttje Lage: Das Tier des Jahres
Hannover Aus der Stadt

Lüttje Lage: Das Tier des Jahres

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 29.04.2020
Bernd Haase Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Und wieder ist bei uns im Garten ein Maulwurf unterwegs, es gibt frische Hügel. Wahrscheinlich hat sich ein Neuankömmling ans Werk gemacht, denn der Maulwurf Grabowski, der früher bei uns lebte, war irgendwann verschwunden und wird wohl schon nicht mehr unter uns sein. Meine Frau sah aus dem Fenster und verzog das Gesicht. „Mistvieh“, sagte sie.

Das kann man so pauschal nicht stehen lassen. Der Maulwurf ist schließlich amtierendes Tier des Jahres in Deutschland, was zuletzt bei dem Aufruhr, den ein anderes, nun ja, Wesen, verursacht hat, zu Unrecht in Vergessenheit geriet.

Anzeige

In welch weiser Voraussicht die Deutsche Wildtier Stiftung ihre Wahl im vergangenen Herbst getroffen hat, zeigt sich erst jetzt, wenn man die Dinge zusammenfügt. Talpa Europaea, wie der Lateiner sagt, verbringt sein Leben unter der Erde, also im Lockdown. Das praktizierte er schon, als der allergrößte Teil der Menschheit noch gar nicht ahnte, dass es dieses Wort überhaupt gibt. Seine Memoiren, die unter dem Titel „Der kleine Maulwurf“ verfilmt worden sind, hat er komplett im Homeoffice verfasst.

Wenn es also ein Tier gibt, dass uns in den aktuell schweren Zeiten zum Vorbild dienen muss, dann ist es der Maulwurf, dieser Meister des Social Distancing. Meine Frau hat das Wort Mistvieh denn auch nicht auf ihn direkt bezogen, sondern auf den Umstand, dass er ausgerechnet dort gräbt, wo ein junger Flieder wächst, der in diesem Frühling das erste Mal blüht.

Ich habe an der Stelle ein paar Pflöcke eingerammt, um ihn vom Flieder fernzuhalten. Ansonsten soll er das machen, wozu Mutter Natur ihn berufen hat. Erdhügel im Garten sind aktuell nachrangige Probleme. Ernsthafte Sorgen würden wir uns erst machen, wenn wir ihn eines Tages doch einmal zu Gesicht bekämen und dann feststellen müssten, dass er eine Maske trägt.

Lüttje Lage: Hier finden Sie weitere lustige Texte aus unserer Serie

Von Bernd Haase