Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lüttje Lage: Der rechte Biss am Bäckertresen
Hannover Aus der Stadt

Lüttje Lage: Der rechte Biss am Bäckertresen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 06.09.2019
Michael Zgoll Quelle: privat

Die Verkäuferin äußert ihr Mitgefühl. Doch habe sie am Vortag noch Ärgeres durchgemacht, zwei Wurzelspitzenresektionen in einem Rutsch. Die Erinnerung reicht, um in ihrem Gesicht ein schmerzverzerrtes Lächeln aufscheinen zu lassen. Jetzt mischt sich eine Kundin zu meiner Linken ein: Das sei ja noch gar nichts. Ihr wolle ein Arzt nächste Woche drei Zähne ziehen. Um den Boden für den Einsatz von Implantaten zu bereiten.

Die Sache wird mir unheimlich. Ich schaue mich um, ob sich weitere Kunden zu Wort melden wollen, um etwas zu den mannigfaltigen Verästelungen der Zahnheilkunde beizusteuern. Bliebe die Steigerungsrate konstant, wäre bald jemand fällig, dem ein Spezialist noch vor Weihnachten Ober- und Unterkiefer austauschen will.

Doch offenbar reden wir am Tresen nicht laut genug, um alle Wartenden in unser Arztgespräch einzubeziehen. Und mir reicht es auch, zumal die Betäubung langsam nachlässt. Das Kürbiskernbrötchen aber lasse ich mir einpacken – das schmeckt auch noch zwei Stunden später.

Lüttje Lage: Hier finden Sie weitere lustige Texte aus unserer Serie

Von Michael Zgoll

Der Oberbürgermeisterkandidat der Grünen, Belit Onay, will Hannovers City zur autofreien Zone erklären – jedoch mit Ausnahmen. Lieferanten und Anwohner sollen weiterhin in die Innenstadt fahren dürfen, auch will Onay die Zufahrt zu Parkhäusern am Rande der Innenstadt erhalten. Parkhäuser im Zentrum, etwa das in der Mehlstraße, sollen anders genutzt werden.

06.09.2019

Raumhohe Fenster, verglaste Balkone oder in der obersten Etage mit Dachterrasse: Der Unternehmer Valentin Schmidt baut in der Calenberger Neustadt ein privates Studentenwohnheim. Das teuerste Einzimmer-Apartment kostet dabei stolze 879 Euro.

06.09.2019

Die Drogenberatungsstelle Drobs lädt für Freitag, 6. September, zu einem Tag der offenen Tür in der neuen Unterkunft in der Calenberger Esplanade ein. Als Ehrengast wird der Ex-Fußballprofi Michael Tarnat erwartet.

05.09.2019