Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Lüttje Lage: Eine verpasste Chance
Hannover Aus der Stadt

Lüttje Lage: Eine verpasste Chance

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 28.05.2021
Bernd Haase
Bernd Haase Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

Lokomotiven haben sie für mich im Angebot, dazu Plattformwagen, gleisgebundene Hub-Arbeitsbühnen, Schraubenkompressoren und, man höre und staune, sogar einen Kombinationsnachmischer. All dies und noch mehr sei aktuell sehr gefragt. Sollte ich Interesse haben, empfehle man, zügig tätig zu werden, stand in der E-Mail eines Online-Auktionshauses, die ich in meinem Elektropostkasten entdeckte.

Den weiteren Ausführungen war zu entnehmen, dass es sich um gebrauchte Maschinen für den Tunnelbau handelt, die unter anderem beim Gotthardtunnel in der Schweiz und beim Koralmtunnel, dem wie allgemein bekannt längsten Eisenbahntunnel Österreichs, zum Einsatz gekommen waren. Sie könnten zuverlässig unterirdische Hohlräume von mehr als 50 Kilometer Länge bearbeiten.

Wie das Online-Auktionshaus ausgerechnet auf mich gekommen ist, weiß ich nicht. Ich habe zwar Bau-Ingenieurwesen studiert, aber das ist lange her und das Thema der Diplomarbeit behandelte den Holzbau. Auch habe ich angesichts des immer stärker werdenden Verkehrs mal daran gedacht, unsere Ortsdurchfahrt in Twenge zu untertunneln, dies jedoch nie an die große Glocke gehängt.

Jetzt also böte sich eine Gelegenheit, zumal sie in Hannover ja demnächst auch den Südschnellweg in Döhren unter die Erde bringen wollen. Anschlussverwendung für die im Gestein des Gotthardmassivs erprobten Maschinen wäre möglich. Ich wollte schon zum Hörer greifen und mit meinem Bankberater über eine Ausdehnung von Kreditlinien sprechen, als ich auf ein Problem stieß. Die Auktion war bereits abgelaufen, sie hatten mir die E-Mail zu spät geschickt. Wieder mal eine Chance verpasst.

Lüttje Lage: Weitere lustige Texte aus unserer Serie lesen Sie hier.

Von Bernd Haase