Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt „Lüttje Lage“: Liebe ohne Tinder
Hannover Aus der Stadt

Lüttje Lage: Liebe ohne Tinder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 02.08.2019
Susanna Bauch Susanna Bauch g Quelle: HAZ
Hannover

Wir haben uns bei einer sehr schönen Einladung zum Geburtstag in einem ziemlich großen Kleingarten getroffen. Der Grill versorgte uns unnötigerweise mit zusätzlicher Wärme, auch der Wein wurde schnell warm und musste daher schnell weg. Wir kamen bei dem Treffen mal wieder auf die Kinder zu sprechen, in diesem Fall auf die jungen Erwachsenen. Einige davon sind offenbar offensiv auf Partnersuche. Und zwar nicht an der Uni oder im Club, sondern bei Tinder.

Einige in der Runde kannten das Dating-Portal nicht, sie verstanden immer nur Kinder. Kinder bei Tinder, für uns Erwachsene steht das für die Suche nach dem schnellen – vor allem – sexuellen Abenteuer. Man muss aber natürlich erst einmal ausgewählt werden, auch wenn es zu keiner tieferen emotionalen Bindung kommen soll. Wir stellten uns vor, wie unsere sorgfältig bearbeiteten Tinder-Profile ein ums andere Mal auf dem Ipad lässig weggewischt werden, weil wir einfach nicht vielversprechend genug aussehen. Das fanden wir total frustrierend.

Wir möchten nicht weggewischt werden, deswegen sind wir auch nicht bei Tinder. Die jungen Erwachsenen sind offenbar überall, wo es im Netz etwas zu daten gibt – nur eben nicht auf der Straße oder am See. Wir erinnern uns an das Kennenlernen unserer Partner vor mehreren Jahrzehnten: Job, Urlaub, Disco, Kegeln, Eisenbahn. Natürlich haben wir vorher auch schon ein paar Kandidaten weggewischt, aber irgendwie hatten die vorher eine kleine Chance. Und wir auch.

Die Twens können es gar nicht fassen, dass ihre Eltern ohne Partnerbörse zusammengefunden haben, manche sogar unter höchst romantischen Umständen. Sie wollen wissen, wie das geht heute, so ganz ohne Tinder. Karin versuchte sich eine Zusammenfassung von Grundlagen für den Erfolg: Smartphone weg, Computer aus, frische Dusche, Haus verlassen, Blick vom Boden lösen, Lächeln, Kommunizieren und einfach unter die Leute gehen. Momentan am besten aufs Maschseefest. Ist fast so wie Tinder, nur live.

Lüttje Lage: Hier finden Sie weitere Texte aus unserer Serie

Von Susanna Bauch

Die Polizei hat am ZOB Hannover 21 Fernbusse und 31 Fahrer überprüft. Im Fokus der Beamten standen zwar die Lenk- und Ruhezeiten, doch dieses Mal gab es auch bei den Passagieren Handlungsbedarf: Drei Reisende wurden festgenommen.

02.08.2019

Einen großen Ölfleck hat ein Müllwagen von Aha am Margarethe-Gehrig-Weg in Hannover-Wettbergen hinterlassen. Die Anwohner sind sauer – auch weil der Abfallentsorger erst nach Wochen auf Mails reagiert.

02.08.2019

Das Messegelände in Hannover als Open-Air-Bühne: 75.000 Fans haben am Freitagabend das ausverkaufte Konzert von Ed Sheeran dort erlebt. Nach einer Regenpause konnte der Brite um kurz nach 21 Uhr mit seiner Show beginnen. Hier im Live-Blog können Sie alles rund um den gesamten Konzertabend noch einmal nachlesen.

03.08.2019