Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Marktkirche: Andacht und Glockengeläut für Fridays for Future
Hannover Aus der Stadt

Marktkirche Hannover: Andacht und Glockengeläut für Fridays for Future

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 27.11.2019
Symbolisch um fünf vor zwölf lässt die Marktkirchengemeinde in Hannover am Freitagmittag die Glocken läuten. Quelle: epd-bild/Norbert Neetz
Hannover

Die evangelische Marktkirche in Hannover unterstützt erstmals mit einer Andacht am Freitag, 29. November um 12 Uhr, die Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“. Dabei werde auch Hannovers neu gewählter Oberbürgermeister Belit Onay (Grüne) sprechen, teilte der Stadtkirchenverband am Mittwoch mit.

Als Zeichen für die Bewahrung der Schöpfung lasse die Kirche zudem um fünf vor zwölf die Glocken läuten. Weltweit wollen am Freitag wieder Schülerinnen und Schüler für den Klimaschutz demonstrieren. In Hannover treffen sich die Jugendlichen um 12.30 Uhr auf dem Opernplatz.

Lesen Sie auch

Von RND/epd

Die Modekette New Yorker ist wieder mit einer Filiale auf Hannovers Haupteinkaufsmeile vertreten. Das Geschäft eröffnet am Donnerstag in der Bahnhofstraße. Vor eineinhalb Jahren war die Filiale geschlossen worden. Der Mietvertrag sei ausgelaufen, hieß es offiziell – Gewerkschafter mutmaßten, dass New Yorker seine Mitarbeiterschaft auswechseln wollte.

27.11.2019
Krankenhäuser schlagen Alarm - Kliniken und Kommunen fordern Krankenhausgipfel

Die Krankenhäuser wenden sich mit einer Resolution an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Die Kliniken fürchten, dass künftig Schlaganfallpatienten abgewiesen werden müssen – allein in Hannover sind derzeit aus Personalmangel 38 Intensivbetten gesperrt.

27.11.2019
Ladeneröffnung in Hannover-List - Kind der Stadt: Nachwuchs für den Nachwuchs

Nachhaltig und multifunktional: In gleich zwei Läden bietet „Kind der Stadt“, Podbielskistraße 8 und 10, in Hannover-List alles für die Erstausstattung und das Kinderzimmer. Das Geschäftsmodell kommt auch in Hamburg und Bremen gut an.

27.11.2019