Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Messe widmet sich Sauberkeit im Nahverkehr
Hannover Aus der Stadt Messe widmet sich Sauberkeit im Nahverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:13 15.03.2019
Die Vorstandschefs Volkhardt Klöppner (Üstra, links) und Jochen Köckler (Deutsche Messe) werben für „Clean Transport“. Quelle: Nancy Heusel
Anzeige
Hannover

Die Deutsche Messe AG entwickelt ein neues Format. „Clean Transport“ heißt die Veranstaltung am 15. und 16. Mai und hat die professionelle Innen- und Außenreinigung von Bussen und Bahnen aller Art zum Thema. „Nach umfangreichen Marktanalysen hat sich gezeigt, dass es für ein solches Angebot Potenzial gibt“, teilt die Messe AG mit. Schirmherr ist Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann.

Eisenbahn- und Reinigungsbranche kommen zusammen

Die Messe beruft sich unter anderem auf Umfragen, nach denen Kunden des Nahverkehrs Sauberkeit in den Fahrzeugen mindestens ebenso wichtig ist wie die Pünktlichkeit. Ziel der Clean Transport, die als Kongressmesse mit Workshops und Ausstellungsbereich konzipiert ist, sei es, Experten aus der Eisenbahn- und der Reinigungsbranche aus dem gesamten europäischen Raum zusammenzubringen. Die Themenpalette umfasst etwa Methoden der Graffiti-Beseitigung, reinigungsfreundliches Design von Zügen oder die Art und Wirkungsweise von Reinigungsmitteln.

Anzeige

Vorgestellt wurde die Clean Transport auf dem Betriebshof Glocksee der Üstra. Sie zählt ebenso wie die Deutsche Bahn zu den Teilnehmern der Veranstaltung.

Von Bernd Haase

Anzeige