Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Weihnachtslieder auf der Lister Meile
Hannover Aus der Stadt Weihnachtslieder auf der Lister Meile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 22.12.2018
Viele Passanten bleiben stehen und singen spontan mit. Quelle: Mathias Klein
Hannover

“Eigentlich habe ich es eilig“, sagt Sarah Niemann. Aber für „Leise rieselt der Schnee“ ist die 34-Jährige doch stehengeblieben und macht eine kurze Pause beim Einkaufen der letzten Weihnachtsgeschenke. „Das ist eine nette Aktion“ sagt sie. Ausgedacht hat sich das der Chor der katholischen St.-Joseph-Gemeinde. ER hatte am Sonnabend Nachmittag auf der Lister Meile erstmals die „Mitsing-Meile“ organisiert, mit bekannten und auch unbekannten Advents- und Weihnachtsliedern.

Chor animiert Passanten zum Mitsingen

Zunächst sah es so aus, als würde die Aktion am Vortag des 4. Advents unter dem Dauerregen leiden, aber pünktlich mit den ersten Tönen verzogen sich die dicken Regenwolken, ein Stückchen blauer Himmel war zu sehen und sogar die Sonne ließ sich kurzzeitig blicken.

Bis zu 150 Passanten blieben auf der Lister Meile stehen, nahmen sich einen der Liederzettel und sangen mit Inbrunst mit, von „Macht hoch die Tür“ über „White Christmas“ bis zu „O du fröhliche“, begleitet von Querflöte, Keybord und Gitarre. Und der Chor machte ein bisschen Werbung für das Weihnachtsfest, für die Kirchengemeinde und für den Chor selbst. Eine Aktion, die bestimmt im nächsten Advent wiederholt wird.

Von Mathias Klein

Zum Abschluss der Konzert-Reihe „30 Jahre Musik in St. Augustinus“ strömen 500 Besucher in die Kirche –und spenden stolze 500 Euro für die HAZ-Weihnachtshilfe.

22.12.2018

Alle vier Jahre veranstaltet die Grundschule Tiefenriede einen Weihnachtsmarkt, dieses Mal wurde deutsch-englisch gefeiert.

22.12.2018

Die Lebensmittelmärkte sind am Sonnabend vor Heiligabend voll, aber die meisten Kunden sind entspannt. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

25.12.2018