Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt HAZ verlost Karten für das Neujahrskonzert
Hannover Aus der Stadt HAZ verlost Karten für das Neujahrskonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:20 04.01.2019
Die Langenhagener Symphoniker mit Ernst Müller laden zum Neujahrskonzert für die HAZ-Weihnachtshilfe ins Theater am Aegi. Quelle: Villegas
Anzeige
Hannover

Der 29. Januar wird für den Dirigenten, Musikdirektor und Träger des Verdienstorden der Bundesrepublik, Ernst Müller, ein besonderer Tag. Dann lädt er zum Neujahrskonzert ins Theater am Aegi – und feiert sein letztes Großkonzert, bei dem er musikalisch und organisatorisch verantwortlich ist. Unter der Schirmherrschaft von Ernst August Erbprinz von Hannover präsentiert er noch einmal das Hausorchester des Prinzen von Hannover – und sammelt erneut für die HAZ-Weihnachtshilfe. Seit dem ersten Jahr der Spendensammlung 1975 engagiert sich Müller für Menschen in Not vor Ort. Insgesamt sind durch seine Benefiz-Konzert mehr als 250000 Euro zusammengekommen. „Es macht uns Freude, auf diese Weise etwas Gutes zu tun“, sagte Müller bei der letzten Spendenübergabe.

Nun laden die Musiker nach einem weihnachtlichen Konzert im CCL ins Theater am Aegi. Die Besucher erwartet am Dienstag, 29. Januar, ein besonderes Neujahrskonzert mit viel niedersächsischer Musik und internationalen Klängen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Tickets kosten je nach Sitzplatz zwischen 18,35 und 29,75 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr. Sie sind in allen HAZ-Geschäftsstellen und HAZ-Ticketshops erhältlich. Fünfmal zwei HAZ-Leser können kostenlos dabei sein. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, schickt bis zum 8. Januar eine Mail an hannover@haz.de mit Kontaktdaten und dem Stichwort „Neujahrskonzert“. Viel Glück.

Anzeige

Von Jan Sedelies

Anzeige