Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover lädt alle Einwohner zum Neujahrsempfang ein
Hannover Aus der Stadt Hannover lädt alle Einwohner zum Neujahrsempfang ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:26 06.12.2018
Der Neujahrsempfang der Stadt Hannover 2017 im Neuen Rathaus. Quelle: Rainer Droese
Hannover

Zum sechsten Mal lädt die Landeshauptstadt Hannover alle Einwohner zum großen Neujahrsempfang ein. In diesem Jahr wird die Veranstaltung wieder im Neuen Rathaus ausgerichtet. Termin ist der 8. Januar 2019. Der Eintritt ist frei.

Das Motto lautet „Unter Nachbarn“. Es nimmt Bezug auf die Internationalität und Weltoffenheit der Stadt – mit 178 Nationalitäten, 72 Sprachen und vielen Städtepartnerschaften, teilt die Stadt mit. Gleichzeitig sei es angelehnt an den Leitgedanken der aktuellen Bewerbung Hannovers zur Kulturhauptstadt Europas 2025: "Nachbarschaft".

Das Programm an dem Abend:

17.30 Uhr: Einlass und Empfang

18.00 Uhr: Neujahrsrede des Oberbürgermeisters Stefan Schostok (SPD)

18.30 Uhr: Buntes Programm und Informationen

20.00 Uhr: voraussichtliches Ende der Veranstaltung

Die Ratsfraktionen, Bürgermeister und Bürgermeisterin, der Oberbürgermeister sowie die Dezernentinnen und Dezernenten, die Integrationsbeiräte und der Seniorenbeirat stehen für Gespräche zur Verfügung. Das "Team Kulturhauptstadt" gibt Einblicke in die aktuelle Bewerbung Hannovers.

Von RND/ewo

Am achten Dezember versteigert das Fundbüro im Historischen Museum unter anderem Kameras und Schmuck. Doch in den Räumen der Behörde lagert noch mehr. Ein Besuch im Fundbüro Hannover.

06.12.2018
Aus der Stadt Weihnachtsbäume in der Region - Wie viele Pestizide sind in den Tannen?

Der BUND warnt vor Giftcocktails auf den Nadelbäumen. Auch auf Plantagen in der Region Hannover wird gespritzt. Die Betreiber geben aber Entwarnung.

06.12.2018

Zu kreativen Aktionen und Kultur lädt die Stadt im Advent in die Altstadt. Das „Lichterhaus“ läuft bis 19. Dezember und bietet Koch- und Bastel-Workshops, Dichten, Musik, Lesungen und Theater.

06.12.2018