Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Hannover bekommt eine neue Auto-Tuning-Messe
Hannover Aus der Stadt

Performance & Style Days: Hannover bekommt eine neue Auto-Tuning-Messe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:59 09.07.2019
Per Car-Driften gab es einen Vorgeschmack auf das Programm der PS-Days. Quelle: dpa
Hannover

Als Vorgeschmack gab es Motordröhnen, quietschende Reifen, Qualm und Gummiabrieb unter dem großen Holzdach auf dem Messegelände. Verursacher war Danny Fernekohl, der seinen Nissan Silvia 200 SX „driften“ ließ, also mit quietschenden Reifen durch enge Kurven fuhr. „In dem Fahrzeug steckt alles, was es schnell macht“, sagt er. Fernekohl stimmte ein auf die neue Messe „Performance & Style Days“, kurz PS-Days, die erstmals vom 24. bis zum 26. Juli 2020 in Hannover über die Bühne geht. Sie wendet sich an die Freunde des Autotunings – offiziell heißt es laut Messe „Veredelung und Individualisierung von Autos und Motorrädern“.

„Wir sehen großes Potenzial“

„Wir sehen das Potential für eine große Veranstaltung“, sagte Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Messe AG, am Dienstag bei der Präsentation. Die Hallen und das große Freigelände böten ideale Voraussetzungen. Köckler verwies auf die Produktoffensive der Messe AG, die nach neuen Formaten sucht und in dieser Serie unter anderem schon die Messe Micromobility und die Clean Transport für die Reinigung von Nahverkehrsfahrzeugen veranstaltet hat.

Für die PS-Days rechnet Messe-Projektleiter Philipp Wilhelm mit zehntausenden Besuchern aus ganz Europa: „Das Veredeln und Individualisieren von Fahrzeugen ist stark verbreitet“. Es sei jenseits aller Anstrengungen in Sachen Elektromobilität auch nach wie vor ein Thema für Hersteller und Spezialfirmen.

Showprogramm ist Teil der Veranstaltung

Ausstellen werden in Hannover Fahrzeughersteller, Anbieter von Rädern und Reifen und Lackierbetriebe. Zu den weiteren Themen gehören Autooptik, Wartung und Reparatur, Audio und Technik, Lifestyle und Fashion. Umrahmt wird das Ganze von einem Showprogramm.

Ein Gast aus der Tuningszene wollte wissen, ob die Polizei denn den Anreiseverkehr zur Messe streng kontrollieren und somit „den Geist der Veranstaltung zerstören werde“. Man sei in enger Abstimmung mit der Polizei, teilte die Messe dazu mit.

Mehr zum Thema:

„PS-Profi“ J.P. Kraemer 2018 auf der ABF in Hannover

Von Bernd Haase

Obstbauern und Kleingärtner in Hannover freuen sich über eine hervorragende Kirschernte, doch sie kämpfen auch mit Problemen. Diese haben vor allem mit dem Wetter zu tun. Ein Blick in Plantagen und Gärten – mit Rezepttipps.

09.07.2019

Der Personalmangel im Pflegebereich macht den Krankenhäusern in Hannover zu schaffen. In einigen Kliniken mussten bereits Stationen geschlossen werden. Das evangelische Unternehmen Diakovere, zu dem das Annastift, das Friederikenstift und das Henriettenstift gehören, sieht sich aber gut aufgestellt.

09.07.2019

Für den Betrieb der Stadtbahnlinie 1 nach Sarstedt will die Region Hannover künftig deutlich mehr Geld von der Stadt Sarstedt und dem Landkreis Hildesheim. Grund ist der Bau von Hochbahnsteigen. Andernfalls könnte die Linie ab 2028 bereits in Laatzen-Gleidingen enden.

09.07.2019