Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Nach Fahndung: 88-Jähriger ist wieder da
Hannover Aus der Stadt

Polizei Hannover: Dementer 88-Jähriger vermisst – wer kann Hinweise geben?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 08.06.2019
Die Polizei Hannover hat nach einem 88 Jahre alten dementen Mann gesucht. Quelle: Uwe Dillenberg
Hannover

Moisey G. ist wohlbehalten wieder gefunden worden. Die Polizei hatte am Freitag nach dem 88 Jahre alte Mann gesucht, nachdem er am Nachmittag von einem Spaziergang in seinem gewohnten Umfeld an der Dunantstraße im Stadtteil Vahrenheide nicht zurückgekehrt war. Nun ist er wieder da.

Gegen 23 Uhr fiel einer Passantin der Gesuchtean der Laher-Feld-Straße auf. Die Frau verständigte die Polizei, die den Mann zurück zu seiner Frau nach Vahrenheide brachte.

Von güm

Die Favoriten im Wahlkampf um die Rathausspitze von Hannover sind benannt. Die Riege kann sich sehen lassen, meint HAZ-Autor Felix Harbart. Im Rat der Stadt werde es aber jeder Sieger schwer haben.

07.06.2019

Eigentlich war er Lehrer. Doch dann wurde er Autor. Verliebt in Sprache und Literatur, erfand Postma den hannoverschen „Bloomsday“, ein Fest für Freunde des Romanklassikers „Ulysses“ – und bald wird es wieder gefeiert.

07.06.2019

Der designierte OB-Kandidat der Grünen, Belit Onay, setzt auf erwartbare Themen: Klimaschutz, Wohnungsbau und kulturelle Vielfalt. Zudem plädiert er für mehr Selbstkontrollen im Rathaus. Am Mittwoch stellt er sich dem Votum der Parteibasis – und muss kritische Fragen und Gegenkandidaten befürchten.

10.06.2019