Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Polizei findet bei 19-Jährigem in Hannover-Ricklingen mehrere Kilogramm Marihuana und Waffen
Hannover Aus der Stadt

Polizei findet bei 19-Jährigem in Ricklingen mehrere Kilogramm Marihuana

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 12.06.2020
Die Polizei hat bei einer Wohnungsdurchsuchung in Ricklingen mehrere Kilogramm Marihuana gefunden. Quelle: Christoph Hardt/Geisler-Fotopress
Anzeige
Hannover

In der Wohnung eines 19-Jährigen in Ricklingen hat die Polizei am Donnerstag bei einer Durchsuchung mehrere Kilogramm Marihuana, aber auch Kokain und Waffen beschlagnahmt. Wie die Staatsanwaltschaft Hannover und die Polizei mitteilen, wird gegen den mutmaßlichen Drogendealer nun unter anderem wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Schon länger im Visier der Ermittler

Dem jungen Mann war die Polizei nach Auskunft der Ermittlungsbehörden bereits seit längerer Zeit auf der Spur. Er wurde demnach schon im Vorfeld der Durchsuchung verdächtig, mit Drogen zu handeln und Betäubungsmittel unter anderem auch an Jugendliche zu verkaufen.

Anzeige

In seiner Wohnung und auch in seinem Auto stießen die Beamten am Donnerstagabend in Ricklingen dann auch auf belastendes Beweismaterial: Die Ermittler fanden rund 3,3 Kilogramm Marihuana, 112 Gramm Kokain sowie eine Gaspistole, ein Einhandmesser und einen Baseballschläger. Alle Fundstücke wurden für die weiteren Ermittlungen beschlagnahmt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover soll der 19-Jährige noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Lesen Sie auch

Von Ingo Rodriguez