Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 351 Taten weniger: Zahl der Einbrüche in der Region Hannover sinkt deutlich
Hannover Aus der Stadt

Region Hannover: 2019 Deutlich weniger Einbrüche als im Vorjahr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 06.01.2020
Die Polizei führt den Rückgang an Einbrüchen zum einen auf bessere Schutzvorkehrungen der Hausbewohner zurück. Allerdings suchen sich einige Täter auch neue Geschäftsfelder, die mit weniger Aufwand erfolgversprechender sind. Quelle: Jochen Tack/imago
Hannover

Die Region Hannover ist ein gefragtes Ziel von Einbrechern. Seit Beginn der dunklen Jahreszeit steigen die Deliktzahlen wieder deutlich an. Doch auf...

Zum mittlerweile fünften Mal haben Naturisten am Sonnensee in Hannover-Misburg das neue Jahr auf ihre Weise begrüßt – mit einem Bad im kalten Wasser, das an der Oberfläche sogar leicht gefroren war.

01.01.2020

Auf Schildern warnt die Gemeinde Isernhagen vor dem Wasser des Altwarmbüchener Sees: Giftige Blaualgen könnten aktuell trinkenden Hunden zum Verhängnis werden. Im Sommer könnte die Gewässerverunreinigung dann aber auch erholungssuchende Menschen treffen.

01.01.2020

Zahlreiche Brände und viele Verletzte, darunter ein Kind in Mühlenberg, hielten Polizei und Feuerwehr am Silvesterabend und in der Neujahrsnacht in Atem. Hier die Bilanz der Einsatzkräfte.

02.01.2020