Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Vanessa Münstermann hat sich verlobt
Hannover Aus der Stadt Vanessa Münstermann hat sich verlobt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 04.02.2019
Wird im Herbst ihren Freund heiraten: Säureopfer Vanessa Münstermann. Quelle: Christian Behrens
Hannover

Vor rund drei Jahren attackierte ihr Ex-Freund Daniel F. die heute 29-Jährige vor ihrer Wohnung in Leinhausen mit ätzender Säure. Jetzt schlägt Vanessa Münstermann ein neues Kapitel in ihrem Leben auf. Im Herbst wird sie ihren jetzigen Freund, den Vater ihrer acht Monate alten Tochter, heiraten. Den Antrag hat die junge Frau bereits am 18. Januar gemacht. „Er war erst ein bisschen sauer, weil er mich im Sommer in unserem gemeinsamen Urlaub fragen wollte, dann hat er aber schnell ja gesagt“, sagt Vanessa Münstermann der HAZ.

Das sind die Verlobungsringe von Vanessa Münstermann und ihrem Freund. Quelle: privat

An jenem Januartag war der Lebensgefährte der 29-Jährigen gerade von der Nachtschicht nach Hause gekommen. Ausruhen durfte sich der 29-Jährige jedoch nicht. „Es hatte geschneit und ich habe ihn zu einem Spaziergang durch die Herrenhäuser Gärten überredet“, sagt Münstermann. Ihr künftiger Ehemann ist die Jugendliebe der 29-Jährigen. Nach dem Säureangriff hatte die beiden wieder zueinander gefunden. Vor dem morgendlichen Spaziergang in Herrenhausen hatte sich Vanessa Münstermann ihr altes Tagebuch geholt, in dem sie damals ihre Schwärmereien für ihre Jugendliebe niedergeschrieben hatte. Die entsprechenden Seiten riss sie heraus und gab sie während des Ausflugs nach und nach ihrem Freund. „Als er die letzte Seite bekommen hatte, habe sich schnell den Ring heraus geholt und ihn gefragt, ob er mich heiraten möchte“, sagt Münstermann.

Vor der Hochzeit kommt die Buchpremiere

Wie die Hochzeit genau ablaufen soll, darüber sind sich die Verlobten noch nicht im Klaren. Fest steht bislang nur, dass es eine standesamtliche Trauung werden soll. „Ich möchte eigentlich eine große Party mit ganz vielen Leuten – mal sehen, ob wir das gestemmt bekommen“, sagt Vanessa Münstermann. Doch bevor sie vollkommen in die Planungen für den schönsten Tag ihres Lebens einsteigen kann, hat die 29-Jährige noch einen anderen Termin: Am 19. Februar erscheint im Rowohlt Verlag das erste Buch von Vanessa Münstermann. Zwei Tage später stellt sie ihr Buch in der Buchhandlung Leuenhagen und Paris vor. „Das ist das Intimste, was ich je gemacht habe, ein bisschen Angst habe ich schon jetzt vor dem Tag“, sagt Vanessa Münstermann.

Von Tobias Morchner

Die Bundespolizei hat am Flughafen Langenhagen einen Mann aufgehalten, gegen den drei Haftbefehle vorlagen. Der Gesuchte hatte eine Geldstrafe nicht beglichen. Da der 26-Jährige seine Schulden vor Ort begleichen konnte, blieb ihm das Gefängnis erspart.

04.02.2019

Eineinhalb Jahre nach Einführung des Pfandbechers „Hannoccino“ wird das Produkt von März an komplett ökologisch. Der bisher übliche Plastikdeckel wird durch wiederverwendbares Material ersetzt.

04.02.2019

Hausverkäufe schüren die Angst vor steigenden Mieten in der Nordstadt. Auch deshalb ist das Interesse am Wohnungsbau auf dem Bumke-Gelände groß. Ein Info-Abend wurde wegen des Andrangs verschoben.

04.02.2019