Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt „Warum sollte man für eine zerstörte Zukunft lernen?“
Hannover Aus der Stadt

Schülerinnen Magali und Chanel im Interview: „Warum sollte man für eine zerstörte Zukunft lernen?“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 12.07.2019
Die Kindheit ist passé? Jedenfalls ein bisschen: Magali und Chanel treffen sich seit diesem Schuljahr häufiger nach der Schule im Café Extrablatt in der Südstadt. Quelle: Samantha Franson

Magali, Chanel, ihr seid jetzt 13 und 14 Jahre alt. Sagt euch der Name Greta Thunberg etwas?

Beide (mit empörtem Unterton): Jaaa ...

Das klingt, ...

Aus der Stadt Prozess nach Tod in Lehrter Leiharbeiterunterkunft Zwei Männer sollen 34-Jährigen tot geprügelt haben

Brutal haben zwei Polen im Januar in einer Gemeinschaftsunterkunft für Leiharbeiter in Lehrte auf einen Landsmann eingeprügelt – der 34-Jährige starb. Jetzt müssen sich die mutmaßlichen Täter – 21 und 23 Jahre alt – vor dem Landgericht Hildesheim wegen Totschlags verantworten.

03.07.2019

66 Jobs abbauen, Kostenbremse im Betriebsablauf, weniger Linien: Mit dieser Sparkur hat sich Regiobus den Auftrag gesichert, auch in den nächsten zehn Jahren den öffentlichen Busverkehr in der Region anzubieten.

03.07.2019

Der Oberleitungsschaden zwischen dem Hauptbahnhof und der Karl-Wiechert-Allee in Hannover ist seit Mittwochnachmittag behoben. Vereinzelt kann es auf den S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7 und S51 noch zu Verspätungen kommen.

03.07.2019