Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Schulausfall und Kinderbetreuung: Große Unternehmen sind flexibel
Hannover Aus der Stadt

Schulausfall und Kinderbetreuung wegen Sturmtief Sabine in Hannover: Firmen reagieren flexibel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 10.02.2020
Große Unternehmen in Hannover haben meist kein Problem, ihre Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten zu lassen, wenn es Probleme mit der Kinderbetreuung gibt. Quelle: Daniel Naupold, dpa
Hannover

Der flächendeckende Schulausfall in der Region Hannover wegen des Sturmtiefs „Sabine“ hat am Sonntagabend bei einigen Eltern für hektische Aktiv...

So bemerkenswert kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und lustigen Erlebnissen des Alltags. Heute: Herzliches – nur für kurze Zeit verfügbar.

10.02.2020

Es tut sich was am Mühlenberg: Der Canarisweg soll mehr Grün bekommen, veraltete Spielgeräte verschwinden. Stattdessen sind ein Bolzplatz, Kletteranlagen, Schaukelwald und Kleinkinderangebote geplant – für insgesamt 750.000 Euro. Fast ebenso viel investiert die Stadt Hannover in die Umgestaltung der bisweilen viel zu steilen Wege.

10.02.2020

Angriff ist die beste Verteidigung: Das hat sich am Sonntag wohl auch eine Tankstellen-Mitarbeiterin in Hannover-Stöcken gedacht, als ein Maskierter sie überfallen wollte. Obwohl der Mann eine Pistole und ein Messer bei sich hatte, holte die 39-Jährige einen Knüppel heraus. Der Täter ergriff die Flucht.

10.02.2020