Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Grundschule Kronsberg-Süd soll nur dreizügig werden
Hannover Aus der Stadt

Schulentwicklung: Grundschule Kronsberg-Süd wird nur dreizügig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.06.2019
Wer hat die besten Ideen für den neuen Stadtteil? Baudezernent Uwe Bodemann (Dritter von rechts, vordere Reihe) inmitten von Architekten bei der Ausstellungseröffnung des zweiten Hochbauwettbewerbs für „Kronsrode-Mitte". Quelle: Irving Villegas
Bemerode

 Im Baugebiet Kronsberg-Süd soll neben der neuen Grundschule Kronsberg, die an der Straße Ortskamp östlich der Integrierten Gesamtschule entsteht, auch noch eine weitere dreizügige Grundschule mit zwei zusätzlichen Klassenräumen und einer Einfeldsporthalle entstehen, die den Arbeitstitel „Grundschule Kronsberg-Süd“ trägt. Dort soll auch eine Dependance des Stadtteilzentrums „Krokus“ errichtet werden. Das hat der Schulausschuss der Stadt mehrheitlich beschlossen. Anträge von CDU, Piraten und AfD auf eine vierzügige Grundschule und eine Sporthalle mit mehr Feldern fielen durch.

Zwei Grundschulen, ein Schulbezirk

Werden in dem neuen Wohngebiet also Grundschulplätze fehlen? Nein, meint die Stadt. Die beiden Grundschulen, die zunächst einen gemeinsamen Schulbezirk bedienen sollen, dürften von den Kapazitäten her zumindest bis zum Schuljahr 2025/2026 reichen, schätzt die Stadt. Die Opposition bezweifelt dies, da das neue Baugebiet mit seinen 3500 Wohnungen vor allem junge Familien anlocken dürfte. Auch der Appell von Lehrervertreterin Susan Bartels de Pareja, doch zumindest eine dreieinhalbzügige Grundschule zu planen, also in einem Jahr drei, im darauffolgenden Jahr vier Klassen aufzunehmen, verhallte ungehört. „Es sollte nicht so sein wie bei der Grundschule in der Steinbreite, die schon von Beginn an zu klein war“, sagte Bartels de Pareja. Auch Stephanie Matz (CDU) bemängelte, dass die Stadt die Chancen für eine gründliche, vorausschauende Schulentwicklungsplanung nicht nutze, die so ein Neubaugebiet bringe.

Von Saskia Döhner

Bei einem Kongress im Freizeitheim Ricklingen diskutieren Interessenten, wie sie sich ein Leben in der Tiny-House-Siedlung Ecovillage am Kronsberg vorstellen. Im Herbst soll eine Genossenschaft gegründet werden.

03.06.2019
Aus der Stadt Campus Hildesheimer Straße - Region baut für 900 Mitarbeiter

Die Region Hannover will ihre Verwaltung zentralisieren und investiert dafür zweistellige Millionensummen an der Hildesheimer Straße. Sie erwartet sich davon auch wirtschaftliche Effekte.

06.06.2019

Das Modegeschäft Mango-Man in der Bahnhofstraße in Hannover hat am 1. Juni geschlossen – im Herbst will dort die Burgerkette Five Guys einziehen. Es ist ihre erste Filiale in Norddeutschland.

06.06.2019