Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Am Kronsberg entsteht ein neues Schulzentrum
Hannover Aus der Stadt Am Kronsberg entsteht ein neues Schulzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 09.11.2018
Für die Schüler der IGS Kronsberg wird demnächst mehr Platz geschaffen. Quelle: (Alexander Kšrner)
Anzeige
Hannover

Auf dem Kronsberg wird in den kommenden Jahren ein neues Schulzentrum errichtet. Die bestehende Integrierte Gesamtschule (IGS) in der Kattenbrookstrift wird um einen Trakt erweitert, zudem baut die Stadt Hannover auf demselben Grundstück eine dreizügige Grundschule. Das gesamte Gelände bekommt einen Campus-Charakter und öffnet sich Richtung Kattenbrookspark. Die Pläne hat die Verwaltung am Freitag dem Wirtschaftsausschuss vorgestellt.

Die Gebäude erhalten eine Ziegelfassade und gruppieren sich um mehrere Innenhöfe. Ein Amphitheater im Zentrum des Komplexes soll sowohl IGS-Schülern als auch Grundschulkindern zur Verfügung stehen. Gleich nebenan befinden sich mehrere Musikräume. „Das Areal könnte auch abseits des Schulunterrichts für Band-Projekte interessant sein“, heißt es vonseiten des städtischen Gebäudemanagements. Ein Schulgarten soll ebenfalls beiden Schulen dienen. Die neue Grundschule gliedert sich in mehrere Lernhäuser. Die Klassenzimmer sind mit einem abgetrennten Garderobenbereich ausgestattet.

Anzeige

Auf dem südlichen Kronsberg erstreckt sich das größte Neubaugebiet in Niedersachsen. Insgesamt 3500 Wohnungen sollen in den kommenden Jahren gebaut werden, der erste Spatenstich erfolgte im Sommer. Der Schulneubau dürfte auch dazu dienen, Kapazitäten für den wachsenden Stadtteil zu schaffen.

Von Andreas Schinkel

Anzeige