Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Bürgeramt Bemerode schließt wegen Wasserschaden
Hannover Aus der Stadt

Stadt Hannover: Bürgeramt Bemerode schließt nach Wasserschaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 20.07.2020
Die Termine aus Bemerode werden ins Bürgeramt am Aegi verlegt. Quelle: Michael Thomas
Anzeige
Hannover

Wegen eines Wasserschadens muss das Bürgeramt Bemerode ab Ende Juli für zwei Wochen schließen. Bereits vereinbarte Termine werden ins Bürgeramt am Aegi verlegt. Wer in der Zeit vom 27. Juli bis 7. August einen Termin im Bürgeramt Bemerode hat, wird laut Stadt über die Verlegung informiert. Wie ein Stadtsprecher sagte, ist Regenwasser durch das Dach eingedrungen und hat Schäden verursacht, die beseitigt werden müssen. Zunächst müsse das Ganze aber getrocknet werden, dann seien Malerarbeiten nötig.

Auch das Bürgeramt Linden bleibt am 29. Juli wegen Arbeiten von Enercity geschlossen. Wer für den Tag dort einen Termin habe, sei bereits benachrichtigt worden, hieß es.

Von dö