Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Tankstellen-Überfall: Unbekannter bedroht Angestellte mit Messer
Hannover Aus der Stadt

Tankstellen-Überfall in Hannover: Unbekannter bedroht Angestellte mit Messer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:39 20.10.2019
Der Räuber überfiel das „Tankcenter“ an der Vahrenwalder Straße in Höhe Alter Flughafen. Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Hannover

Der unbekannte Täter hat die Tankstelle „Tankcenter“ in Höhe der Haltestelle Alter Flughafen am Freitagabend gegen 21.30 Uhr betreten. Er tat zunächst so, als wolle er Zigaretten kaufen. Als die 37-jährige Angestellte gerade die Packung aus dem Regal nehmen wollte, bedrohte sie der Unbekannte mit einem Messer und forderte Geld. Mit der Beute flüchtete der Räuber aus der Tankstelle in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen erfolglos nach ihm.

Täter trug bei Überfall einen schwarzen Kapuzenpullover

Nun sucht die Kripo Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können. Der Gesuchte hat helle Hautfarbe, ist 25 bis 30 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 Meter groß. Während der Tat trug er einen schwarzen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte, sowie eine blaue Jeans.

Anzeige

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 1095555 entgegen.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von red

Anzeige