Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Warum sterben Tiere für die Forschung? Das müssen Sie über Tierversuche in Hannover wissen
Hannover Aus der Stadt

Tierversuche in Hannover: Warum sterben Tiere für die Forschung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 10.02.2020
Mäuse und Ratten dienen besonders häufig als Versuchstiere. Quelle: Kaiser/MHH
Hannover

Die Misshandlung von Hunden und Affen in einem Versuchslabor im Kreis Harburg hat der Diskussion um Tierversuche neuen Auftrieb gegeben. Das L...

Ein Autofahrer ist am Montagvormittag in Hannover ums Leben gekommen. Der Mann hatte im Stadtteil Ledeburg die Kontrolle über seinen Peugeot verloren und war von der Straße abgekommen. Auf dem Weg ins Krankenhaus musste der Mann reanimiert werden, starb dort jedoch kurze Zeit später.

10.02.2020

Abschied nach 36 Jahren: Der Leiter der Egestorffschule, Horst Kemmling, ist zum Halbjahreswechsel in den Ruhestand gegangen. Kemmling war Pädagoge mit Leib und Seele. Sein bisheriger Stellvertreter Gero Tanner übernimmt wohl die Schulleitung.

10.02.2020
Finanzen in Hannover - Geht der Stadt das Geld aus?

Die rosigen Zeiten für Hannovers Finanzen scheinen vorbei zu sein. Die Gewerbesteuereinnahmen fallen voraussichtlich geringer aus als im vergangenen Jahr, zudem muss die Stadt ihr Investitionsprogramm kräftig aufstocken, um alle geplanten Maßnahmen, vor allem Schulsanierungen, bezahlen zu können.

10.02.2020