Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Trampolinhalle Superfly erhält zweigeschossigen Ninja-Parcours
Hannover Aus der Stadt

Trampolinhalle Superfly in Hannover erhält zweietagigen Ninja-Parcours

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 10.09.2019
Springen und Kletter auf zwei Etagen: Die neue Attraktion in der Trampolinhalle Superfly in Hannover. Quelle: Superfly/Facebook
Anzeige
Hannover

Die Trampolinhalle Superfly an der Vahrenwalder Straße in Hannover bekommt eine neue Attraktion: Auf dem Ninja-Parcours können Besucher auf zwei Etagen springen und klettern. Damit seien nun Kraft und Ausdauer „in schwindelerregender Höhe“ gefragt, schreiben die Betreiber auf ihrer Facebook-Seite.

Die untere Etage des Ninja-Parcours ist bereits freigegeben, an der zweiten wird noch gebaut.

Anzeige

Superfly Hannover presents: den Ninja Parcours auf zwei Etagen! 👊 Hier ist Deine Kraft und Ausdauer in...

Gepostet von Superfly Hannover am Montag, 9. September 2019

Zwei Trampolinhallen in Hannover

Der Indoor-Freizeitpark gegenüber vom Wasserturm wurde 2017 nach langer Verzögerung eröffnet. Seit Mai 2019 gibt es erste Konkurrenz in Hannover: Im früheren Hauptgüterbahnhof finden Besucher den Trampolin-Park Jump/One.

Trampolinhalle Superfly in Hannover

Öffnungszeiten: Montag: geschlossen. Dienstag: 14 bis 21 Uhr, Mittwoch und Donnerstag: 10 bis 21 Uhr, Freitag: 10 bis 23 Uhr, Sonnabend 10 bis 22 Uhr, Sonntag: 10 bis 20 Uhr, Feier- und Ferientage: 10 bis 21 Uhr.

Normalpreise: 60 Minuten (13,50 Euro), 90 Minuten (20,25 Euro), 120 Minuten (27 Euro).

Weitere Informationen:
https://superfly.de/

Geladene Gäste konnten schon zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung ins Superfly.

Von RND/ewo

Die tägliche Hannover-Glosse - „Lüttje Lage“: Zweifelhafter Aufriss
10.09.2019
Deutsch-Israelische Gesellschaft Hannover - Ahmad Mansour erhält Lessing-Preis
09.09.2019