Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Triage-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts stößt in Niedersachsen auf positives Echo
Hannover Aus der Stadt

Triage-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts stößt in Niedersachsen auf positives Echo

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 28.12.2021
In manchen EU-Mitgliedsstaaten wurden Menschen aufgrund ihrer Behinderung bereits benachteiligt, sagt die aus Niedersachsen stammende Abgeordnete Katrin Langensiepen. Das dürfe in Deutschland nicht geschehen.
In manchen EU-Mitgliedsstaaten wurden Menschen aufgrund ihrer Behinderung bereits benachteiligt, sagt die aus Niedersachsen stammende Abgeordnete Katrin Langensiepen. Das dürfe in Deutschland nicht geschehen. Quelle: Steffen Schellhorn/epd
Hannover

Der Gesetzgeber muss unverzüglich Vorkehrungen zum Schutz behinderter Menschen im Falle einer pandemiebedingten Triage treffen. Das hat am Dienstag da...

Die tägliche Hannpover-Glosse - „Lüttje Lage“: Voll verschenkt
28.12.2021
28.12.2021