Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Falsche Wasserwerker stehlen 30 000 Euro
Hannover Aus der Stadt Falsche Wasserwerker stehlen 30 000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 29.10.2018
Die Polizei rät, Handwerker nur in die Wohnung zu lassen, die selber bestellt wurden. (Symboldbild)
Die Polizei rät, Handwerker nur in die Wohnung zu lassen, die selber bestellt wurden. (Symboldbild) Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Hannover

Zwei Trickbetrüger, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgaben, haben am Sonnabend 30 000 Euro von einem Bothfelder Seniorenpaar gestohlen. Gegen 13 Uhr klingelte das Duo an dem Wohnhaus in der Kugelfangtrift und gaben an den Wasserdruck überprüfen zu wollen.

In der Wohnung schickten beide Täter die 81-jährige Bewohnerin und ihren Ehemann (82) unter einem Vorwand in das Badezimmer und entwendeten zwei Geldkassetten aus dem Wohnzimmerschrank. Daraufhin flohen die Täter.

Die Männer sind nach Polizeiangaben circa 20 bis 30 Jahre alt und von osteuropäischer Erscheinung , sprechen aber hochdeutsch. Ein Täter ist etwa 1,70 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jacke, Jeanshose, weißen Turnschuhen sowie einer dunklen Baseballkappe. Sein Komplize ist von kräftiger Statur und hat kurze, schwarze Haare. Er trug er eine dunkelblaue Jacke, Jeans und schwarze Turnschuhe.

Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon (0511) 109 55 55 entgegen.

Von mm/RND