Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Maskierte Männer erbeuten in Tankstelle Geld und Zigaretten
Hannover Aus der Stadt

Überfall in Hannover-Oberricklingen: Maskierte Männer erbeuten in Tankstelle Geld und Zigaretten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 11.08.2019
Die Polizei sucht Zeugen eines Tankstellenüberfalles. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zu Sonnabend in Hannover-Oberricklingen eine Tankstelle an der Göttinger Chaussee überfallen und dabei Geld sowie Zigaretten erbeutet. Laut Polizei dragen die bislang unbekannten Täter gegen 4 Uhr in den Verkaufsraum der Tankstelle ein, bedrohten eine 24-jährige Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderten Geld aus der Kasse. Als die zu diesem Zeitpunkt einzige Mitarbeiterin in der Tankstelle den Räubern die Einnahmen widerstandslos aushändigte, griff sich einer der maskierten Männer auch noch mehrere Zigarettenschachteln aus der Auslage. Anschließend flüchteten die Männer unerkannt.

Polizei bittet um Hinweise

Nun sucht die Polizei dringend Zeugen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Die Täter waren nach bisherigen Erkenntnissen bei dem Überfall beide dunkel gekleidet und trugen jeweils Handschuhe. Einer der Räuber ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und spricht Hochdeutsch. Sein Komplize ist etwa 1,75 Metern groß. Der Polizei ermittelt wegen schwerer räuberischer Erpressung und bittet unter Telefon (05 11) 1 09 55 55 um Hinweise.

Von Ingo Rodriguez

Anzeige