Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Maskierter mit Schusswaffe raubt zwei Männer aus
Hannover Aus der Stadt

Überfall in Hannover-Südstadt: Maskierter mit Schusswaffe raubt zwei Männer aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 17.11.2019
Die Polizei war in Hannover-Südstadt im Einsatz. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Hannover

Raubüberfall mit einer Schusswaffe auf offener Straße – nur wenige Meter von der viel befahrenen Hildesheimer Straße entfernt: Ein möglicherweise noch minderjähriger Täter hat am frühen Sonntagmorgen an der Raimundstraße in Hannover-Südstadt einen 29-Jährigen und einen 30 Jahre alten Mann mit einer Schusswaffe bedroht und von ihnen anschließend Bargeld und zwei Mobiltelefonie sowie deren hochwertige Jacken erbeutet. Anschließend flüchtete der bislang unbekannte Räuber.

Täter ist etwa 16 bis 20 Jahre alt

Laut Polizei ist der Täter nach Angaben der beiden Raubopfer etwa 16 bis 20 Jahre alt. Er war gegen 3.30 Uhr auf die beiden Männer an der Raimundstraße mit einer Waffe in der Hand zugekommen. Mit ihren Wertsachen gab sich der Heranwachsende dann jedoch nicht zufrieden: Er nahm seinen Opfern auch die hochwertigen Jacken ab. Dann verschwand der mit einem olivfarbenen Schal maskierte Täter in Richtung Hildesheimer Straße.

Nach dem Überfall an der Raimundstraße findet die Polizei an der angrenzenden Mozartstraße die beiden erbeuteten Handys. Quelle: Screenshot: Google Maps

Zwar leitete die alarmierten Polizei umgehend eine Fahndung mit mehreren Einsatzwagen ein. Gefunden wurden an der angrenzenden Mozartstraße jedoch nur die kurz zuvor erbeuteten Mobiltelefone der beiden Männer. Der junge Räuber soll etwa 1,75 Meter groß sein. Nach Angaben der beiden Raubopfer ist der Gesuchte von südeuropäischer Erscheinung, spricht aber akzentfreies Deutsch und trug beim Überfall eine helle Jacke. Die Polizei ermittelt wegen schweren Raubes und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefon (05 11) 1 09 36 20 erbeten.

Alle aktuellen Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Hannover lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Ingo Rodriguez

„Ich will meine Ehre zurück“: Ingrid P. lebt seit der Zwangsräumung im Kleinwagen auf dem Parkplatz vor ihrer früheren Wohnung. Schon seit zwei Jahren. Der Fall hat unsere Leser aufgewühlt. Zwischen Hilfsbereitschaft und Ratlosigkeit – Auszüge der Diskussion bei Facebook.

17.11.2019

Für die S-Bahn Hannover sucht das Unternehmen Transdev 230 Lokführer. Am Wochenende lief ein Casting für Quereinsteiger.

17.11.2019

Zwei bislang unbekannte Männer haben in der Innenstadt einen 40-Jährigen ausgeraubt. Die Flucht gelang mit einem Komplizen in einem wartenden Auto.

17.11.2019