Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 10.000 Besucher bei der Modellbahnmesse „German Rail“
Hannover Aus der Stadt 10.000 Besucher bei der Modellbahnmesse „German Rail“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 16.10.2011
Von Stefanie Kaune
Mal anders: Burkhard Leo im Mini-Chicago. Quelle: Insa Catherine Hagemann
Anzeige
Hannover

Wenig überraschend: Viele Väter mit ihren Söhnen waren zwischen den Ständen unterwegs. Wer selbst zu Hause an Bahnschienen basteln will, schaute sich auf dem Händlermarkt um, wo es von der Weiche über den Modellwagen bis zum Bausatz für Miniaturhäuser alles gab, was am Ende eine Eisenbahnlandschaft ausmacht.

Dass es dabei auch einmal über den Atlantik gehen kann, zeigte der Aufbau des Modelleisenbahnclubs Kiel, wo die Bahn unterhalb der Skyline von Chicago fuhr. „Wir wollten mal was Anderes machen als üblich“, meinte Vorstandsmitglied Burkhard Leo.

Anzeige

Ihre Heimat hatten dagegen die Eisenbahnfreunde Friesland im Kleinen verewigt: Auf stolzen 50 Metern und damit auf einer der längsten Gleisstrecken der Messe kurvten die Miniwaggons an Wiesen, Windkrafträdern und Futtersilos vorbei. „Sogar die Eisenbahnklappbrücke in Mariensiel haben wir nachgebaut“, betonte Vereinsmitglied Hans-Jürgen Forster.

Tobias Morchner 15.10.2011
Anzeige