Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Haftom Weldaj gewinnt den Nachtlauf
Hannover Aus der Stadt Haftom Weldaj gewinnt den Nachtlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 16.09.2016
Startschuss für den 14. Nachtlauf in Hannover. Quelle: Sielski
Anzeige
Hannover

Wer spätabends oder nachts durch die Stadt läuft, ist in der Regel alleine unterwegs. Diesen Freitag ist das anders gewesen. Mehr als 9000 Hobbysportler sind beim 14. Nachtlauf von SportScheck und BMW an den Start gegangen. Vom Opernplatz aus ging es vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, für die zumindest die Leistungsorientierten aber keinen Blick hatten.

Und für die ambitionierteren Läufer gab es einen schnellen Zehn-Kilometer-Lauf – nur für Teilnehmer, die die Strecke in weniger als 50 Minuten bewältigen konnten. Dabei war Haftom Weldaj der schnellste. Der aus Eritrea stammende Läufer startet seit eineinhalb Jahren für den TSV Pattensen. Zweiter wurde Emanuel Schoppe von Hannover Athetics (31:25 Minuten) und Christian Wiese, ebenfalls Hannover Athletics (31:33 Minuten).

Anzeige

Bei den Frauen siegte Gwendolin Mewes von Dets Race Team in 36:05 Minuten vor Ingalena Heuck aus München (36:17 Minuten) und Katharina Kuhlenkampf aus Hildesheim (36:30 Minuten).

Kinderlauf-Lauf: Das sind die Teilnehmer

Tausende Läufer sind beim 14. Nachtlauf von Sport Scheck und BMW in der Innenstadt von Hannover an den Start gegangen.

5-Kilometer-Lauf: Das sind die Teilnehmer

14. Nachtlauf von Hannover: Die Teilnehmer auf der 5-Kilometer-Strecke.

10-Kilometer-Lauf: Das sind die Teilnehmer

14. Nachtlauf von Hannover: Die Teilnehmer auf der 10-Kilometer-Speed-Strecke.

sbü/r

Conrad von Meding 19.09.2016
Uwe Janssen 19.09.2016
Saskia Döhner 19.09.2016