Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 17-Jähriger in Stadtbahn angegriffen und verletzt
Hannover Aus der Stadt 17-Jähriger in Stadtbahn angegriffen und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 22.09.2017
Quelle: Archiv/Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Der 17-Jährige war mit einer Stadtbahn der Linie 6 in Richtung Nordhafen unterwegs, als gegen 15.40 Uhr ein Unbekannter ihm unvermittelt von hinten mit der Faust in den Nacken schlug und aufforderte an der Station Benneckeallee auszusteigen. An der Bahnstation schlug der Unbekannte ihm zwei weitere Male mit der Faust ins Gesicht.

Erst als eine Frau, die den Unbekannten begleitete, den Schläger zum Aufhören aufforderte, ließ der von seinem Opfer ab.

Der 17-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und liegt seitdem im Krankenhaus.

Da die Überwachungskameras der Üstra die Tat nicht aufzeichneten – sie ereignete sich außerhalb des überwachten Bereiches –, hofft die Polizei nun auf die Hilfe von Zeugen. Sie sollen sich unter Telefon (0511) 109-3117 melden.

sbü

22.09.2017
Andreas Schinkel 22.09.2017
Tobias Morchner 22.09.2017