Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt 18 Autos am Wochenende in Hannover aufgebrochen
Hannover Aus der Stadt 18 Autos am Wochenende in Hannover aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 06.06.2017
Anzeige
Hannover

Schwerpunkt der Autoaufbrüche war an der Eilenriede (an der Hohenzollernstraße und umzu), in der Südstadt (Wredestraße, Spielhagenstraße, Brehmstraße und Bölschestraße) sowie im Stadtteil Zoo (Eichendorffstraße, Gellertstraße und Schackstraße). Bei den Fahrzeugen – elf VW, drei Audi sowie je ein Skoda, Seat, Daimler Benz und BMW – wurde jeweils die Seitenscheibe eingeschlagen, um ins Innere zu gelangen.

Aus allen wurden die Navigationsgeräte ausgebaut. Außerdem wurde ein Lenkrad gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 43.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen mit einem Rucksack gesehen oder das Klirren von Glas gehört haben.

Zeugen sollen sich unter Telefon (0511) 109-5555 melden.

sbü/r