Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus der Stadt Architekten suchen das schönste Haus
Hannover Aus der Stadt Architekten suchen das schönste Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 18.05.2015
Unter insgesamt 20 ausgesuchten Bauwerken vom Bürohaus bis zur Privatimmobilie, vom Geschäftshaus bis zum Lager können Interessierte im Onlinevoting ihren Favoriten wählen. Quelle: Montage
Hannover

Unter insgesamt 20 ausgesuchten Bauwerken vom Bürohaus bis zur Privatimmobilie, vom Geschäftshaus bis zum Lager können Interessierte im Onlinevoting ihren Favoriten wählen. Unter allen Teilnehmern wird eine Reise zum Bauhaus nach Dessau für zwei Personen verlost.

Zum 20. Jahrestag der Aktion will die Architektenkammer Niedersachsen den Publikumsliebling küren: Aus 20 ausgesuchten Bauwerken vom Bürohaus bis zur Privatimmobilie, vom Geschäftshaus bis zum Lager können Interessierte im Onlinevoting ihren Favoriten wählen.

„Am Tag der Architektur zeigt sich die ganze Vielfalt des Planens und Bauens – die wollen wir mit unserer Auswahl widerspiegeln“, sagt Kammerpräsident Wolfgang Schneider. Alle 20 Bauwerke aus den vergangenen 20 Jahren werden an diesem Tag der Architektur am Sonntag, 28. Juni, zusätzlich zum Normalprogramm geöffnet sein.

Aus der Region Hannover sind etwa die Nord/LB (Architekten Behnisch) oder die VGH Versicherungen (ASP) dabei, aber auch das moderne Wohnhaus „Familienscheune“ aus Wennigsen (Jens-Uwe Seyfarth), der Neubau der Architekturfakultät (BKSP mit Léon/Dettmer) und die Grundschule An der Feldbuschwende am Kronsberg (Lohaus Carl mit Grünplan).

Hier geht's zum Online-Voting.

Aus der Stadt Erneuter Ausstand der Lokführer - Das müssen Sie zum Bahnstreik wissen

Ab Mittwoch wollen die Lokführer wieder bundesweit den Personenverkehr streiken. Um 15 Uhr soll der Ausstand beginnen – und wann er enden soll, ist noch offen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Streik.

18.05.2015

Unverbesserlich: Dieses Prädikat hat sich Mike M. redlich verdient. 22 Einträge wegen Diebstahls- und Betrugsdelikten verzeichnet sein Strafregister bereits, jetzt bringen dem 48-Jährigen ein paar kleinere Betrügereien im Internetverkaufsportal Ebay eine mehrjährige Gefängnisstrafe ein – die Menge macht‘s.

Michael Zgoll 18.05.2015

Die Stadt Hannover hat größte Mühe, genügend Pflegeeltern für Kinder in Not zu finden. Ein Grund dafür ist, dass derzeit viele elternlose Flüchtlingskinder ein neues Zuhause finden müssen. „Der Bedarf wächst“, sagt Anke Broßat-Warschun, Leiterin des Fachbereichs Jugend und Familie bei der Stadt Hannover.

Andreas Schinkel 21.05.2015